Dienstag, 6. August 2013

Geschenk

...zu meinem Geburtstag...


Vom älteren meiner beiden Lieblingssöhne habe ich zu meinem Geburtstag vor zwei Wochen ein selbstgemachtes Geschenk bekommen, das heute hier im Blog gewürdigt werden soll:



Die Cookies auf dem Teller sind von ihm selbst gebacken. Total lecker, mit großen Schokostücken.

Der Einkaufsplaner ist ein Block, auf dem man - nach Produktgruppen geordnet - aufschreibt, was im Schrank gerade so fehlt.
Nach seiner eigenen Idee ist der Block entworfen, hat er geschrieben, gezeichnet und gedruckt.
Nun passiert es mir wohl nicht wieder, dass ich bereits mit dem Kuchenteig angefangen habe und mitten im Backen feststellen muss, wir haben kein Mehl mehr im Haus...



Bei einer Tasse Tee und einem Cookie habe ich gleich unsere Einkaufsliste angefangen.



Danke du Lieber, für deine vielen schönen Ideen und die Mühe, die du dir immer machst.
Ich habe mich doll gefreut!








Kommentare:

  1. Guten Morgen meine liebe Claudia,

    was eine tolle Idee! Sehr kreativ und sinnvoll. Und die Cookies sind natürlich der Kracher. Meinen herzlichsten Glückwunsch nachträglich übrigens.

    Ich liege schon etwas länger wach - hier an der Hauptstraße ist das Verkehrsaufkommen einfach zu hoch für meinen leichten Schlaf. Mir brennen die Schultern (Sonnenbrand) ein bisschen - aber wir sind angekommen gestern. Mir graut aber vorm Rückweg...ich glaube mein Hintern wird mir das nie verzeihen! Gestern Abend sind wir dann noch zum Holstentor gefahren und haben verzweifelt ein Fisch-Restaurant gesucht.

    Ich grüße dich ganz lieb und wünsche dir einen schönen Start in den Bergfest-Mittwoch ;)
    Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ela,
      damit von dir zu hören, hatte ich heute gar nicht gerechnet. Ein Lob, auf mobiles Internet!
      Danke für die nachträglichen Glückwünsche!

      Kein Fischrestaurant am Holstentor? Hoffentlich bist du trotzdem irgendwie satt geworden?

      Dein Hintern wird dir das nie verzeih? ;o) Klingt lustig, ist es aber vermutlich nicht... Du hast mein Mitgefühl! Gute Weiterfahrt und gute N8!!!
      Abendliche Claudiagrüße

      Löschen
    2. Hallo Claudia,

      Ja, als ich so wach lag und meine Freundin noch sanft schlummerte war ich ebenso erfreut über das mobile Internet! So konnte ich mir die Zeit dann gut vertreiben und in meiner Blogliste schauen, ob es Neuigkeiten gibt und die Emails abfragen ;)

      Nein, kein Fischrestaurant am Holstentor. Immer mal wieder Fisch auf der Karte - aber keinreines Fischrestaurant. Vermutlich gibt es sowas wirklich nhr in Blickrichtung Wasser. Aber wir sind dann irgendwo eingekehrt und haben uns satt gegessen.

      Meinem Hintern geht es soweit einigermaßen. Ich vermute aber, er wird sich so schnell nicht wieder aufs Rad bewegen wollen ;)

      Hab einen schönen Tag!
      Liebe Grüße,
      Ela

      Löschen

Wenn du mir eine Rückmeldung hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr! ♥ DANKE! ♥