Sonntag, 29. September 2013

Pimp up your Shirt - oder - Herbstshirt II



  

Hier hatte ich bereits davon berichtet, dass und warum ich öfter gekaufte T- Shirts nach eigenen Ideen gestalte. Und hier hatte ich im Blog schon mal eines meiner Herbstshirts gezeigt.

Heute nun folgt das 2. Shirt.
Auch dieses ist mit der Rayer Stoffmalfarbe für dunkle Stoffe bemalt. 
Für die helleren Akzente habe ich den Metallic- Liner von Marabu benutzt.
Die kleinen Blätter sind genau wie beim Herbstshirt Teil I mit kleinen "echten" bemalten Blättern aufgedruckt.
Für die Spirale mit dem Gedicht hatte ich zuvor auf Papier eine Skizze gemacht. 
1) ... um zu schauen, wie die Worte verteilt sein müssen, damit der Text gleichmäßig wird.
2) ... um die Skizze auf dem Shirt anhalten zu können. Im angezogenen Zustand!
Wenn so ein Shirt platt auf dem Tisch vor mir liegt, finde ich es nämlich schwierig abzuschätzen, wo die Schrift anfangen muss, damit sie nicht zu nah an den Hals, oder erst unter den Busen gerät.
Und hier ist es nun... Herbstshirt N° II:


Der Herbst ist der Frühling des Winter
Henri de Toulouse-Lautrec

Und hier noch ein Bild von einem kleinen Herbsteinkauf aus der vergangenen Woche. 
Vor der Arbeit war ich noch kurz im Supermarkt um mich für die Mittagspause zu bevorraten.
Auf dem Weg vom Auto zum Schreibtisch sind noch die bunten Blätter und die Kastanien in meine Tasche gehüpft.
Wenn man schon arbeiten muss, kann man es sich doch wenigstens schön machen, nicht wahr? ;o)




Habt einen schönen Sonntag! Herbstherzliche Claudiagrüße



Andere Herbstshirts findet ihr hier:






Kommentare:

  1. Liebe Claudia, na, das ist ein tolles Shirt. Die Idee ist toll - aber mir erst eine Schriftschbalone zu basteln...ist mir zu aufwendig ;) Aber individuell ist es auf alle Fälle!!! Gefällt mir.
    Ich muss ja nun morgen erst mal zur Bauchspiegelung und dann fang ich an den Herbt Willkommen zu heißen.
    Ich wünsche dir einen tollen Sonntag - wir fahren in die Kürbisscheune ;)
    LG, Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, Ela, keine Schablone. Nur eine Bleistiftskizze ;o)
      Für morgen drück ich dir doll die Daumen!
      Gut nachvollziehbar, dass du vorerst für für nichts sonst so richtig Sinn hast.
      Viel Spass trotzdem in der Kürbisscheune. Daran hätte ich auch Freude...

      Löschen
  2. Die Schrift ist ja wirklich perfekt geworden. Muss man erstmal auf dem Papier hinkriegen und dann noch auf dem Stoff... Aber nicht mit Pinsel, oder?
    Das Shirt sieht suuuper aus!
    Mit den Leckereien ist der Arbeitsalltag sicher besser zu ertragen...
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch. Mit einem ganz dünnen Pinsel.
      Und ehrlich, das ist gar nich schwer.
      Wenn es lange dauerte und kompliziert gewesen wäre, hätte ich das Shirt vermutlich noch immer nicht fertig ;o)

      Löschen
    2. Judy, DU bist sooo talentiert.
      Wenn ich immer sehe, was du schönes mit der Nähmaschine zauberst...

      Löschen
  3. Claudia das ist so schön geworden ich glaube für meine Älteste Tochter ist das genau das richtige und für mich auch.Liebe Grüße Galina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Galina! ;o)

      P.S. dein Kommetar war doppelt. Einen hab ich gelöscht...

      Löschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Wieder ein sehr schönes Shirt, der Spruch gefällt mir.

    Ist jetzt vielleicht ´ne doofe Frage, aber ist es so ungewöhnlich das der Altar unten offen ist?Habe ich noch nie drauf geachtet.

    Wir haben für den Lütten ein Bobbycar gekauft, weil wir uns dachten, das ist ein richtiges Jungensgeschenk und die traditionellen Geschenke waren nicht erwünscht.Allerdings müssen die Beinchen noch ein kleines Stück wachsen und er sollte alleine sitzen können ;)

    LG,Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es schon ungewöhnlich und erinnere mich nicht, schon öfter einen Altar gesehen zu haben, der unten offen war.
      Aber natürlich ziehe ich nicht pausenlos durch verschiedene Kirchen.

      Ein Bobby- Car ist doch ein schönes Geschenk! Daran hat der kleine Schnuck sicher lange Freude...
      Mit dem Geschenk bleibst du bestimmt die Lieblingstante ;o)

      Löschen
  6. Das Shirt ist wirklich gelungen und kreativ. Toll!
    Viele Grüße
    ANdrea

    AntwortenLöschen

Wenn du mir eine Rückmeldung hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr! ♥ DANKE! ♥