Dienstag, 1. Oktober 2013

Willkommen im Oktober!

 

Oktober, da denke ich an:



  • Die Geburt meines ersten Kindes
  • Herbstferien im Harz
  • Drachen im Wind
  • Den Duft nach Zuckerfabrik 
  • ... und den Duft nach Quitten
  • Die Farbe orange
  • Kürbisgerichte
  • Tiefstehende goldene Sonnenstrahlen
  • Kleine Gespenster
  • Laternenzeit ... und daran, dass keiner mehr mit mir Laterne geht...
  • Erste Gedanken an die Vorbereitung der Adventskalender
 







Kommentare:

  1. Wunderschöne Gedanken.
    LG und einen schönen Tag
    wünscht dir
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Dinge verbindest du mit dem Oktober! Ich wünsch dir eine zauberhaften Oktober!
    Liebe Grüße,
    Gina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    ja, das sind schöne Gedanken. Und wenn keiner mit dir zum Laternelaufen geht...deine Laterne schon :) Oder wir gehen mal zusammen ;)
    LG und schönen Start in den Oktober wünsche ich dir!
    Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Der Oktober hat sich heut ja wirklich auch gleich von seiner goldenen Seite gezeigt.
      Lange konnte ich am Nachmittag draussen in der Sonne sitzen und endlich mal wieder etwas in Ruhe lesen.
      Hach, schön und entspannend war das...

      Löschen
    2. Liebe Claudia, ich vergesse schändlicherweise immer das Häkchen, damit ich die Antworten auch zugeschickt bekomme :) Deshalb habe ich heute mal alles durchgewühlt und bin über liebe Kommentare von dir gestolpert, die mir bisher entgangen waren :)

      Trotz des eher grauen Nachmittags konnten meine Mutter und ich heute morgen schön draussen sitzen mit Tee und einer leichten Weste...noch ist nichts verloren:)

      LG, Ela

      Löschen
    3. Schön wärs, denn derzeit hab ich Urlaub.
      Zwar ist es wieder wärmer geworden, dafür hat sich die Sonne verkrümelt.
      Hmmm, na ja, man kriegts halt nicht gemalt.
      Ich mach das Beste drauss ;o)

      Löschen
  4. Schöne Eindrücke! Und wie vorbildlich, dass Du schon über Adventskalender denkst. In einem Jahr hatte ich tatsächlich mal im Sommer angefangen, 2 x 24 kleine Mützchen zu stricken, aber sonst bin ich immer eher spät dran.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich denk immer an Adventskalender.
      Sammel das ganze Jahr über Ideen und Kleinkrams.
      Ein Kalender für das ältere Lieblingskind - und einer für das jüngere. Einer für den Liebsten, einer für meine Ma... Und meist noch einer für die ein oder andere Freundin.
      Wenn das nicht in Stress ausarten soll, dann musst du rechtzeitig anfangen ;o)
      Im Oktober wirds langsam ernst.
      Allerdings bastel ich nicht jedes Jahr neu, sondern befülle halt meist, wasich schon früher mal gebastelt hatte.

      Löschen
  5. Schöne Oktober-Eindrücke!
    Liebe Grüße,
    Markus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Markus,
      nanu?
      Dein Post wurde mir gar nicht angezeigt...
      Deshalb: ein verspätetes Willkommen beim Alltagsbunt!
      Herbstherzlicher
      Claudiagruss

      Löschen

Wenn du mir eine Rückmeldung hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr! ♥ DANKE! ♥