Donnerstag, 7. November 2013

Adventskalender basteln

Bald ist es wieder so weit: der Dezember naht und der Eine oder Andere stöbert vielleicht noch nach Ideen für einen schnellen Adventskalender?!
Ich packe seit Jahren je einen Kalender für:

- meine beiden Söhne
- meine Ma
- meinen Liebsten
- und meistens auch noch für mindestens eine meiner Freundinnen.

Manchmal artet das richtig in Arbeit aus. Das ganze Jahr über wandert immer mal wieder etwas in eine Kiste hinten im Schrank, in der sich Kleinigkeiten befinden, die mir zu diesem Zweck brauchbar erscheinen.
Ich sammle - je nach Empfänger - kleine Geschenke, Gedichte, Geschichten, Bilder, verschiedene Teebeutel und Cappuccinotüten, fertige Basteleien (z. b. Sterne oder so etwas wie hier), Kosmetikproben und und und. Was zum Schluß noch fehlt, wird mit weihnachtlichem Süßkram aufgefüllt.



 
Kennt ihr das Gedicht über "Die Weihnachtsmaus" von James Krüss?
Das war mir Inspiration für den folgenden Kalender (der natürlich dieses Jahr nicht aktuell ist, denn: Feind liest mit...). Hier wird die Weihnachtsmaus sozusagen gleich mit ausgeliefert.
Man könnte sagen, "der Bock wird zum Gärtner gemacht"  ;o)  Sie wacht über den Adventskalender!

Wer den Kalender nachbasteln möchte, darf das gerne tun...

Die Maus ganz unten, kann als Vorlage gedruckt und ggf. vergrößert verwendet werden.

Ich sammle an Neujahr immer Raketenstöcke (nur die großen - die sind für alles Mögliche gut. Zum Basteln, um Pflanzen zu stützen...). Einer wurde gekürzt, mit Acrylfarbe rot bemalt und kam hier zum Einsatz. Natürlich ist auch jeder andere Stock geeignet.
Die Enden habe ich mit Draht umwickelt und daraus Ösen gebogen, an denen der Kalender aufgehangen wird.

Die Maus ist aus festem grauem Tonkarton.  Sie besteht aus einem Stück und wird zum Schluß (gut gehts mit der Heißklebepistole) so an den Stab geklebt, dass es scheint, sie säße darauf und baumelte mit den Beinen.

  Achtung!
- Unbedingt VORHER die Fäden an denen die Päckchen hängen sollen, 
gleichmäßig verteilen und erst DANACH die Maus oben drauf kleben! -

Die Akzente sind mit dünnem schwarzen Filzstift, einem weißen Buntstift und für die Wange mit einem roten Buntstift gearbeitet. Die Lichtpunkte auf Nase und Augen wurden mit weißem Lackstift (flüssiges Tippex geht auch) gesetzt.
Um den Hals trägt sie ihre Feiertagsschleife mit einem kleinen glänzenden Glöckchen daran.
- Schließlich ist ja Advent!

Jetzt noch mit Baumwollgarn kleine individuelle Päckchen oder Papiertüten (z. B. nach dieser Machart oder für Eilige sind auch Butterbrottüten prima geeignet) an den Stab binden und fertig!

(Liebe Mama, liebe M., liebe K. - kommt euch der Kalender irgendwie bekannt vor? ;o)




Die Weihnachtsmaus

 Die Weihnachtsmaus ist sonderbar,
sogar für die Gelehrten,
Denn einmal nur im ganzen Jahr
Entdeckt man ihre Fährten

Mit Fallen oder Rattengift
Kann man die Maus nicht fangen,
Sie ist , was diesen Punkt betrifft,
Noch nie ins Garn gegangen.

Das ganze Jahr macht diese Maus
Den Menschen keine Plage,
Doch plötzlich aus dem Loch heraus
Kriecht sie am Weihnachtstage

Zum Beispiel war vom Festgebäck,
Das Mutter gut verborgen,
Mit einem Mal das Beste weg
Am ersten Weihnachtsmorgen.

Da sagte jeder rundheraus:
Ich habe nichts genommen,
Es war bestimmt die Weihnachtsmaus,
Die über Nacht gekommen.

Ein andres Mal verschwand sogar
Das Marzipan vom Peter,
Was seltsam und erstaunlich war,
Denn niemand fand es später.

Der Christian rief rundheraus:
Ich hab es nicht genommen,
Es war bestimmt die Weihnachtsmaus,
Die über Nacht gekommen.

Ein drittes Mal verschwand vom Baum
An dem die Kugeln hingen,
Ein Weihnachtsmann aus Eierschaum,
Nebst andren leckren Dingen.

Die Nelly sagte rundheraus:
Ich habe nichts genommen,
Es war bestimmt die Weihnachtsmaus,
Die über Nacht gekommen.

Und Ernst und Hans und der Papa,
Die riefen: Welche Plage!
Die böse Maus ist wieder da,
Und just am Feiertage!

Nur Mutter sprach kein Klagewort,
Sie sagte unumwunden:
Sind erst die Süßigkeiten fort,
Ist auch die Maus verschwunden.

Und wirklich wahr: Die Maus blieb weg
Sobald der Baum geleert war,
Sobald das letzte Festgebäck
Gegessen und verzehrt war.

Sagt jemand nun, bei ihm zu Haus -
Bei Fränzchen oder Lieschen -
Da gäb’ es keine Weihnachtsmaus
Dann zweifle ich ein bisschen!

Doch sag’ ich nichts, was jemand kränkt!
Das könnte Euch so passen!
Was man von Weihnachtsmäusen denkt,
Bleibt jedem überlassen!

(James Krüss)

Vorlage:



Kommentare:

  1. Morgen Claudia du bist schon fertig und ich habe noch nicht angefangen bei mir wird das wider ein Maratonlauf .Die Weihnachtsmaus lieben meine Kinder wir haben das als Buch ,eine schöne Post liebe grüße Galina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, liebe Galina, das ist ein Irrtum... Ich bin (leider)noch laaange nicht fertig!
      Der Kalender bzw. die Fotos sind schon etwas älter.

      Löschen
  2. Liebe Claudia.
    Dieses Jahr habe ich noch gar keine Idee und dabei keimt in mir eine Idee, meine beste Freundin zu beschenken...
    Ich muss langsam loslegen ;)
    Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
  3. Jo, mir ist auch schon ganz unbehaglich.
    Zumal ich kaum Zeit hab, im Moment. :-(

    AntwortenLöschen
  4. Das Gedicht ist ja süß, genau wie die Maus. Und der Kalender ist richtig prächtig, und davon gleich so viele?! Ich bin mir noch nicht schlüssig, ob ich vorhandene - natürlich selbstgemacht - fülle oder doch mal wieder was Neues mache.
    Ich glaube, ein Post über bereits gebastelte Adventskalender würde sich bei mir auch lohnen :-)
    LG Judy
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, soo viiele Grüße :-)

      Löschen
    2. Na besser doppelte Grüße, als gar keine ;o)

      Löschen
    3. Hallo Claudia,
      ein schöner Eintrag und eine schöne Idee.
      Ich wünsche dir morgen einen guten Start in die Woche!
      Lieben Gruß
      Bianca

      Löschen
    4. Oh, dankeschön. der Start war nach einem erlebnisreichen Wochenende etwas beschwerlich...

      Löschen
  5. Schönes Gedicht ! Ich werde es meiner Tochter zum lesen geben . Auf das basteln freuen wir uns zuhause schon vor allem das befüllen des Adventskalenders macht Spaß !

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Kinder mußten es damals in der Grundschule auswendig lernen.
      Seither kann ich es auch... ;o)
      Viel Spaß euch, beim Basteln!

      Löschen
    2. Hallo Vanessa,
      wollte mal schauen, was du so schreibst, aber wenn ich auf deinen Namen klicke, lande ich auf der Website einer östereichischen Firma?!

      Löschen

Wenn du mir eine Rückmeldung hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr! ♥ DANKE! ♥