Freitag, 20. Dezember 2013

Scharfe Tomatensuppe mit Bratwurstklößchen

Zwischen der zuckersüßen Nascherei gelüstet es mich manchmal nach etwas richtig Herzhaftem.
Viel Zeit darf kochen in der Vorweihnachtszeit - und auch sonst hier - oft nicht in Anspruch nehmen und Suppen sind besonders im Winter immer eine gute und wärmende Idee.
Die scharfe Tomatensuppe kommt da gerade richtig.


Zutaten (für 4 Teller):

  • 1 große Zwiebel
  • Knoblauchflocken (aus der Mühle)
  • 2 eingelegte grüne Peperonischoten
  • Tomatenmark
  • 1 Packung passierte Tomaten
  • 1 Dose Pizzatomaten
  • Ca. 200 ml. kochendes Wasser und 1 Töpfchen Gemüsebrühe (geleeartige Instantpaste)
  • 1  feine rohe Bratwurst
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, rosenscharfes Paprikapulver, gerebelten Oregano und Thymian, sowie eventuell Chillipulver.

Bitte nicht über das Foto wundern! Ich habe hier die doppelte Menge Suppe zubereitet. 
Für 4 Teller benötigt man - wie oben angegeben, nur die Hälfe der abgebildeten Zutaten!


Zubereitung:

Zwiebel fein würfeln und in etwas Fett im Suppentopf zusammen mit den Peperonieschoten glasig braten. Zum Schluß etwas von den Knoblauchflocken dazu mahlen.




Tomatenmark beifügen und anschwitzen. Mit den passierten - und den Pizzatomaten sowie dem kochenden Wasser ablöschen. Instant- Gemüsebrühe- äh "Glibber"??? ;o), Oregano und Thymian zur Suppe geben und alles abgedeckt ca. 10 - 15 Min. einköcheln lassen.
Peperonischoten aus der Suppe fischen und mit Rosenpaprika, Salz und Pfeffer und nach Wunsch auch mit Chillipulver würzen.




Nun kleine Klößchen aus der Bratwurst in die heiße Suppe drücken. Weitere 10 - 15 Minuten garziehen (NICHT kochen!) lassen. Nochmals die Suppe abschmecken und mit Brot servieren.
(Man kann auch gut vorgekochten Reis oder kleine vorgekochte Suppennudeln als Einlage verwenden.)




Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Hört sich gut an, könnte fast von mir sein :-)
    Kochen muss bei mir auch möglichst schnell gehen.
    LG und ein schönes Wochenende!
    Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, das wünsch ich dir auch.
      Wir essen alle sehr gerne scharf.

      Löschen

Wenn du mir eine Rückmeldung hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr! ♥ DANKE! ♥