Mittwoch, 5. Februar 2014

Fruchtquark mit Schokoküssen


Vergangenen Samstag waren wir mit Freunden verabredet und zu diesem Anlass habe ich mal wieder eine große Schüssel von dieser Nachspeise zubereitet, die wir total lecker finden:




Zutaten:

  • 200 g Schlagsahne
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 500 g Quark (20%)
  • 100 g Creme fraîche
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 15 g Zucker
  • 6 Schokoküsse
  • 1 Dose Mandarinen (auch mit der entsprechenden Menge Schattenmorellen sehr lecker!) 

 

Und so gehts:

  • Die Schlagsahne mit dem Vanillezucker steif schlagen.
  • Das Obst abgießen, den Fruchtsaft auffangen. Einige Manderinenscheiben für die Deko aufheben.
  • Den Waffelboden von den Schokoküssen ablösen und beiseite stellen.

Pssst, nicht wundern, ich habe die doppelte Menge zubereitet...

  • Den Quark mit der Creme fraîche, dem Zucker, dem Zitronensaft, 4 Esslöffeln des aufgefangenen Fruchtsaftes sowie den Schokoküssen (Ja, wirklich. Einfach untermixen!) verrühren.
  • Das Obst dazugeben und ebenfalls verrühren.
  • Die Schlagsahne unterheben
  • Die Quarkcreme in Dessertgläser oder eine große Schüssel füllen.
Man kann den Nachtisch auch gut schon einen Tag früher zubereiten und dann kühl stellen.
Ich finde, es schmeckt noch besser, wenn die Creme etwas durchziehen konnte.
  • Kurz vor dem Servieren mit den Böden der Schokoküsse sowie einigen Mandarinenscheiben verzieren.






Kommentare:

  1. Guten Morgen ,
    Das klingt und sieht so lecker aus . Am liebsten gleich , aber ich werd's am Samstag zum Familiengeburtstag machen . Mmmmmhhhhh ich liebe Schokoküsse sowieso .
    Ich bin übrigens Jani aus Berlin am Rande der Stadt . Ich weiß nicht mehr durch welchen Blog ich auf deinen kam , aber mir gefällt es bei dir und seit einigen Tagen komm ich hier lesen . Hab keinen eigenen , ich schaff es kaum überall zu lesen und mal was zu Antworten . Ich habe einen Garten , handarbeite , bastle , dekoriere , Köche und Backe und lese gerne , habe eine kleine Familie und mag meinen Job in der Betreuung , nur den Schichtdienst kann ich nicht mehr so ab . Ach und meine Tiere nicht zu vergessen . Das mal kurz von mir , damit du weißt , wer dir hier schreibt .
    Auf bald , mit lieben Grüßen Jani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jani,
      herzlich willkommen beim Alltagsbunt.

      Wie nett, dass du dich vorstellst!
      Und fast ein wenig schade, weil du nicht bloggst, wenn ich so lese, womit du deine Zeit verbringst, käme ich sicherlich gerne lesen.

      Berlin am Rande der Stadt?
      Ich habe als kleines Mädchen mit meiner Familie im Wedding gelebt. Laaang ist es her.

      Viele abendliche Claudiagrüße von hier zu dir

      Löschen
    2. Danke . Ach guck an , ich bin aus Pankow.
      LG in die weite Welt . Jani

      Löschen
  2. Oh ja, das ist total lecker! ich kenne diese Quarkcreme als Belag für die Mandarinen-Schokokuss-Torte. Unsere Lieblingstorte. Biskuitboden, eine Schicht aus Mandarinen, dann diese Creme, noch einen Boden und Schicht Creme Ober drauf. man braucht einen Tortenring, damit alles hält. 2-3Stunden im Kühlschrank (besser eine Nacht) und lecker-schmecker!
    Diese Creme ist leicht, locker, nicht zu fettig, einfach ein Traum!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Creme auf eine Torte zu geben, ist ja auch eine gute Idee!
      Das probire ich vielleicht mal aus.
      Danke für den Tipp.

      Löschen
  3. Davon hab ich noch nichts gehört, interessantes Rezept! Würde mir bestimmt auch schmecken...
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... und hast du im Kommentar über dir gelesen, Judy?
      Man kann es auch als Kuchenfüllung nehmen...
      Wo du doch im Moment so eine Kuchen- Bastel- Tante bist ;o)

      Löschen
  4. hmmmmmmm, lecker!!!! Muss ich mal ausprobieren.

    LG

    AntwortenLöschen
  5. Das hört sich ja super lecker an.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Mmmmmh, sieht das lecker aus.
    Wird beim nächsten Besuch der sich ankündigt auf jeden Fall gemacht (wenn die Schoko-Küsse den Weg in die Schüssel überleben) :)

    Liebe Grüße
    Nanne

    AntwortenLöschen

Wenn du mir eine Rückmeldung hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr! ♥ DANKE! ♥