Samstag, 1. März 2014

Willkommem im März!


März, da denke ich an:

 

  



  • Frühling 
  • Frühling und 
  • FRÜHLING!!!
  • ...
  • Passion und Auferstehung 
  • Aufbruch
  • ähäm... Frühling?
  • Vogelgezwitscher
  • Primeln, Hyazinthen, Narzissen und Tulpen auf dem Balkon, im Vorgarten, einfach überall.
  • Fensterputzen, nach dem Winter.
  • Wieder Freiluftkaffee auf dem Balkon.
  • Frische, leichte Gerichte zum Mittagessen, viel Gemüse und köstliche "Möhrrüben"- Suppe (klick)
  • Traditionelles Racletteessen und kleine gemeinsame Basteleien für Frühling und Ostern - seit ca. 25 Jahren jedes Frühjahr (und auch nochmal zum Advent) mit 2 lieben Freundinnen.
  • Den Duft von Blutjohannisbeeren - klick (hier bei uns auch Ameisenblumen genannt). Um diesen Strauch rankt sich eine meiner frühesten Kindheitserinnerungen. Die Erinnerung stammt aus der Zeit, nachdem wir von Berlin nach Hannover gezogen waren. Es war Frühling, Osterferien, ich im Vorschulalter. Meine Mutter ging mit mir zum Einkaufen. Am Wegesrand saßen Kinder auf einer Decke. Sie hatten Blumen und Zweige von den Sträuchern aus den Vorgärten gepflückt und boten für 20 Pfennig kleine Sträuße zum Verkauf an. Forsythien, Gänseblümchen, Weidenkätzchen und - Blutjohannisbeere.    Hach, gerne hätte ich so ein Sträußchen gekauft und mit nach Hause genommen. Nein, ich habe  meine Ma damals wohl gar nicht darum gebeten. Aber ich habe in der Folge selbst Sträußchen gepfückt, jedes Jahr im Frühling standen sie bei uns zu Hause in der Küche. Und wenn sich die pinkfarbenen Blütenknospen öffneten, kamen sie hervor und krabbelten durch die Küche.... die Ameisen.   Später - viel später, als ich in meine heutige Wohnung zog, kaufte ich im Baumarkt einen kleinen Topf mit einer ca. 30 cm hohen Blutjohannisbeere und pflanzte sie hier vorm Haus in den Vorgarten. Ein großer Strauch ist inzwischen daraus gewachsen und steht nun neben dem Hauseingang. Hier seht ihr ein Foto von einem Zweig, den ich im Advent von diesem Strauch abgeschnitten hatte.   Der Duft von Blutjohannisbeeren: untrüglich März. 
  •  Frühling   ;o)




 

 

Kommentare:

  1. Hallo Claudia,
    ich mag auch dieses Hochgefühl zu Beginn des Frühlings. Alles wird neu, schöner, bunter .... LG Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ingrid,
      ein Hochgefühl, ganau das macht er mir auch. Schön beschrieben!

      Sei herzlich willkommen beim Alltagsbunt!
      Viele
      Claudiagrüße

      Löschen
  2. Hach, mir geht´s auch gleich viel besser :-) Blutjohannesbeere hatte ich auch mal im Kübel. Weiß gar nicht, was aus der geworden ist, muss wohl eingegangen sein. Hatte ich extra gekauft, damit ich im Frühling was für die Ostereier hab.
    Das Schlösschen ist aber hübsch, da könnte glatt Aschenbrödel einziehen.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Judy,
      das "Schlösschen" ist Hannovers neues Rathaus ;o)
      ... das ich übrigens bald besichtigen werde, denn einen Gutschein dafür habe ich zum Valentinstag von meinem Liebsten geschenkt bekommen.

      Vor Jahren habe ich das schon mal mit den Kindern getan. Die Erinnerung ist nicht mehr so deutlich und so freue ich mich sehr auf die Wiederholung.

      Löschen
    2. Ein Rathaus! Und dann auch noch ein neues! Hat es also auch die Funktion eines Rathauses?
      Eine Führung ist bestimmt dort interessant.

      Löschen
    3. Jaaa, es hat auch die Funktion eines Rathauses ;o)
      Es ist ein sehr beeindruckender Bau. Ich war bereit öfter darinnen.

      Löschen
  3. FRÜHLING!!!!
    Kannst du dich erinnern, wir wir ihn im letzten Jahr herbei gesehnt haben??? Es ist eine Freude, das Wachsen und Werden zu beobachten.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja.
      Ich erinnere mich genau. Regelrecht betrogen hatte ich mich vergangnes Jahr um den Frühling gefühlt.
      So wunderbar, dass es dies Jahr anders ist!

      Löschen
  4. "Frühling, Frühling und Frühling!!!"
    herrlich geschrieben :-) kann´s auch fast nimmer erwarten..
    Die Blutjohannisbeere kannte ich noch gar nicht :-)
    wieder was gelernt!
    Habt einen guten Start in die Woche!
    Viele liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja Frühling!!! Ich denke im März auch an den Frühling und alles was damit zutun hat.
    LG und eine schöne Woche.
    Nicole

    AntwortenLöschen

Wenn du mir eine Rückmeldung hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr! ♥ DANKE! ♥