Montag, 12. Mai 2014

Unser Wochenende...


... oder die Pflanzentage im Stadtpark!

 


Seit 16 Jahren - immer im Mai - finden in Hannover im Stadtpark (aus dem ich im Blog schon des Öfteren über meine Mittagspausen - zum Beispiel hier (klick), hier (klick) oder auch hier (klick) - berichtet habe) die "Pflanzentage" statt. 

Bei dieser Veranstaltung, versammeln sich an schönem Ort zahlreiche Gärtnereien und Pflanzenzüchter, die dort ihre Ware zum Verkauf anbieten. Die Auswahl ist riesig und bunt. 


Inspirationen für die Balkonkästen...

Sortenvielfalt ist garantiert.

Fast von Beginn an sind meine Ma und ich jedes Jahr gemeinsam dort.
Wir bummeln gemütlich an den Ständen entlang...




Manch virtuose Idee zur Nutzung ausgedienter Haushaltsgegenstände war auch vertreten...

... bewundern Blumen (und gelegentlich auch die Outfits der anderen Pflanzenfreunde  ;o)






... schnuppern an Kräutern ...


Die brauchte ich diesmal nicht. Meine geliebte Apfelminze hat den milden Winter überlebt.

... genießen die schöne Atmosphäre...


Prachtvolle Pfingstrosensträuße wurden angeboten.

Tips zur Baumpflege - oder Spaß für Kinder!

... stärken uns mit einem kleinen Imbiss... 


Apfelsecco und Bruschetta. Das war lecker  ;o)

... nehmen natürlich das ein oder andere Töpfchen mit nach Hause...


Riesenbottich mit Wasserhyazinthen. Nun ist mein kleiner Balkonteich wieder bestückt.



 ... und verbringen so seit Jahren sozusagen einen vorgezogenen Muttertag am Samstag auf unsere Art.

Leider hatten wir in diesem Jahr ziemlich Pech mit dem Wetter. 
Anfangs wurden wir noch mit spärlichen Sonnenstrahlen verwöhnt, obwohl es auch da bereits kühl und unangenehm windig war. 
Später zog es sich immer mehr zu und schließlich gab es auch Regenschauer. Schade. 
Wir blieben deshalb nicht so lange, wie manch anderes Jahr, sondern flüchteten frierend nach Hause..



Trotzdem haben natürlich genügend Pflanzen nach Hause auf unseren Balkon und in den Garten meiner Ma gefunden. - Und zahlreiche Fotos sind selbstredend auch entstanden  ;o)

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche! Viele

Claudiagrüße

 

Kommentare:

  1. Hallo Claudia ,
    sehr schöne Bilder und ein wunderschönes Muttertagsritual .
    Ja das olle Wetter , hab ich auch gedacht bei unserm Ausflug .
    Sag mal , du musst einen etwas größeren Balkon haben ?
    Damals in der Wohnung hatte ich auch einen riesigen und dann
    noch eingebauten . Da hab ich es pflanzentechnisch kuschliger
    hinbekommen , als jetzt im Garten .
    Liebe Grüsse Jani
    P.S. Ich hab die Strickdinger gepostet !!! Vorletzter Post .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jani.
      du hast Recht, klein ist der Balkon nicht gerade...
      Die eine Seite ist eingebaut, die andere offen. Das finde ich optimal, weil es geschützt und gleichzeitig lichtdurchflutet ist.
      Ich liebe meinen Balkon und sobald es das Wetter zuläßt, bin ich viel draußen.
      Im Moment ist nur schade, dass es so stürmt und alle Pflanzen dementsprechend zerrupft werden.
      Claudiagruß

      Löschen
  2. Ein tolles Ritual, auch wenn es diesmal wettertechnisch nicht so schön passte. Gut gefallen hat mir Deine Wortkreation "...virtuose Idee..." Darauf muss man erstmal kommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich komm auf Worte, andere darauf, Hauswurze in Porzellankaffeefilter zu pflanzen ;o)
      Meine Kollegin sagt immer "Schlauschiß" zu mir, weil sie findet, ich drücke mich zu hochgestochen aus...

      Löschen
    2. Auch ein lustiges Wort, was ich noch nicht gehört habe. Hier oder anderswo merkte ich aber noch nichts davon ;-)

      Löschen
  3. Hallo Claudia!
    Das sieht wirklich nach einem gelungenen Samstag aus.
    Superschöne Bilder hast Du da wieder gemacht!
    Pfingstrosen liebe ich ja auch über alles.
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche, Dörthe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Dörthe.
      Deine weißen Hortensien habe ich auch bereits bewundert...

      Löschen
  4. Wie schön,ich liebe solche Veranstaltungen.Ich glaube ich hätte wieder jede Menge Pflanzen mitgenommen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haben wir auch gemacht.
      Und jetzt stehen sie draußen auf dem Balkonboden und warten, eingepflanzt zu werden und werden von Kälte und Sturm geschunden :-(

      Löschen
  5. Schön, so eine Tradition. Kann mich nicht erinnern, mit meiner Mutti je sowas gemacht zu haben. Wir wohnen aber auch zu weit auseinander.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wir sind oft zusammen unterwegs.
      Und gerade solche Veranstaltungen besuche ich am allerliebsten mit meiner Ma.
      Da sind die Interessen ähnlich und wir sind gut aufeinander eingespielt.

      Löschen
  6. Da bekomme ich gleich Lust und Laune Pflanzen zu kaufen... Bei uns dauert es noch bis Ende Mai, dann ist die Garden Life, und ich hoffe auf besser Wetter.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da drücke ich dir unbedingt die Daumen.
      Ende Mai ist eigentlich schon fast zu spät, zum pflanzen, oder?
      Ich kann immer kaum diese Veranstaltung hier abwarten, weill es mir so in den Fingern juckt...

      Löschen
  7. Hallo Claudia,
    tolle Fotos, die Farben trösten über das häßliche Wetter weg. Was für eine Kamera benutzt Du? Digital oder analog?
    Liebe Grüße aus Berlin sendet Jacky
    http://kinderlosigkeit.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jacky,
      willkommen beim Alltagsbunt!
      Schön, wenn dir meine Fotos gefallen.
      Die benutze eine Digitalkamera. (Die Lumix TZ- 41) Für mich ist wichtig, dass die Kamera schnell zur Hand ist, gut zoomt und notfalls sogar in die Hosentasche paßt.
      Manchmal stoße ich an technische Grenzen, aber insgesamt bin ich mit den Möglichkeiten meiner Kamera sehr zufrieden.
      Liebe
      Claudiagrüße

      P. S. Wollte bei dir schauen, aber bei deinem Link wird angezeigt, dass der Blog entfernt wurde?!

      Löschen

Wenn du mir eine Rückmeldung hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr! ♥ DANKE! ♥