Donnerstag, 4. September 2014

Ein Buch in Zeiten des Internets


Kürzlich habe ich ein neues Buch bekommen. Ein nachträgliches Geburtstagsgeschenk.
(Nachträglich deshalb, weil das Buch erst am 11.8. erschienen ist.)

Es ist ein Kochbuch. 
Und ein Dekobuch mit Bastelanleitungen. 
Mit anderen Worten: ein Bilderbuch für Große ;o)


"Deko Liebe Küche" von Imke Johannson


Was mir sehr gut gefällt ist das Konzept des Buches.
Rezepte und passende Dekoideen sind liebevoll in Szene gesetzt und nach Jahreszeiten sortiert.

(Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass dies KEIN Werbungspost ist, sondern die Buchvorstellung aus freien Stücken und völlig unentgeltlich erfolgt!!!)

Als Zutaten werden saisonale Produkte verwendet, wobei in der jeweiligen Kategorie die Art der Zubereitung über alle Jahreszeiten ähnlich gehalten ist.
Auf diese Weise kann Routine entstehen und das Kochen soll mit der Zeit immer besser von der Hand gehen.

Auf der Website  von Frau Johannson gibt es auch ein Video, in dem Einblicke ins Buch und dessen Entstehung gezeigt werden.




Wir haben ganz begeistert direkt ein Rezept nachgekocht.
Überbackene (mit Saint Albray - köstlich!) Schweinelende mit Reis in Tomatensauce.

Was uns an diesem Rezept allerdings fehlte, war eine Beilage.
Unsere Eigenkreation (die gebratenen Pilze) paßten perfekt dazu.
Sehr sicher wird dieses Essen hier im alltagsbunten Haushalt schon bald mal wieder auf dem Tisch stehen. Vielleicht auch für Gäste, da man alles prima vorbereiten kann.




Natürlich benötigt man in Zeiten des Internets nicht zwingend ein neues Kochbuch und auch tolle Deko- und Bastelideen finden sich z. B. in diversen Blogs zuhauf ;o)

Ihr Lieben, ich bin ein wenig altmodisch.
Deshalb mag ich es durchaus, vorfreudig ganz gemütlich bei einem Kaffee durch so ein schönes Buch zu blättern. Für mich hat sich die Anschaffung gelohnt!

P.S. Leider bekomme ich auch nach Monaten unter diesem Post noch täglich Spam.
Die Kommentarfunktion wird deshalb geschlossen.

Kommentare:

  1. Oh das sieht sooo lecker aus, da könnte ich auch direkt zulangen.
    Du hast recht, mir geht es da auch wie Dir, ein Buch kann nicht durch elektronische Medien ersetzt werden. Ich mag es auch, zu blättern, mir würde das einfach fehlen. Ich bin kein Kandidat für Kindle und ich finde, ich bin das dem Berufsstand meines Mannes schuldig, die Branche durch den Kauf von Büchern zu unterstützen *g*

    LG Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Es geht mir ähnlich, mit einem Buch auf dem Sofa zu sitzen und hin und her zu blättern macht einfach Spass. Werde jetzt mal etwas stöbern und hinein schauen.
    Liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Mir geht es genauso, liebe Claudia! Ein Buch ist ein Buch. Es in den Händen zu halten, das Papier zu spüren und den Duft zu atmen... wunderbar!! Und dann noch ein Buch von Frau Johannson? Immer her damit..
    Herzliche Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Ach, da bin ich gerne "altmodisch"...der Computer und das Internet können kein Buch ersetzen. Ich liebe es Bücher zu durchstöbern, in ihnen zu schmöckern und sie zu lesen!
    Weiterhin viel Freude beim Lesen,
    Lieben Gruß, Petra

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe Kochbücher! Besonders, wenn sie so wunderhübsch aufgemacht sind.
    Viele liebe Grüße aus der Altmark, Dörthe

    AntwortenLöschen
  6. Oh, das sieht gut aus! Die Imke Johannson ist mir auch schon öfter aufgefallen, allerdings weniger durch Rezepte. Ich hatte auch vor langer Zeit den Newsletter abonniert, aber da kam schon ewig nichts mehr. Muss gleich mal auf die Seite schauen - danke für den Link!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hab ich schon gesehen. Muss wohl doch mal ein Newsletter gekommen sein :-)
      Jaa, das ist sehr verführerisch!

      Löschen
  7. Ach, ich liebe es auch in Büchern zu blättern! Auch wenn vieles online verfügbar ist, als e-book zum download bereit steht oder als kindle-Edition quasi sofort lesbar ist...
    Ich habe mir auch gerade ein echtes Buch gekauft, allerdings liebäugle ich inzwischen auch für mich mit der Anschaffung eines Kindle...

    AntwortenLöschen