Sonntag, 2. November 2014

7 Tage - 7 Bilder. Ein Wochenrückblick


Oktoberende und Novemberbeginn mit strahlend blauem Himmel, Sonnenschein und warmen 20° C.
Unbeschreiblich und ein wahres Geschenk macht uns der späte Herbst mit diesem Wetter. Schade nur, dass es jetzt immer schon so zeitig dunkel wird.

Eine turbulente Woche und ein entspanntes Wochenende liegt hinter uns.
Zu später Stunde aber immerhin: hier kommt er, mein Wochenrückblick...


Von wegen "viele Köche verderben den Brei" Einladung zum gemeinsamen Kochen zu 5. bei meiner Freundin S.

Freude über die "Messeausbeute" vom vergangenen Samstag.

Einkauf im Bioladen. Die Eier waren alle. Erinnert ihr euch noch an meinen Post über die Bruderhuhninitiative (klick)?

Sonnenspaziergang in der Mittagspause im Stadtpark

Gigantischer Herbstsitzplatz

Nein, keine Halloweenparty, sondern endlich Zeit für die Familiennachfeier des Geburtstages des älteren Lieblingssohnes (klick) am 31.10. - Deshalb mit Halloweendeko auf dem Kaffeetisch

Einfach schön: Novemberspaziergang


Hoffentlich bleibt in den kommenden Tagen ein wenig mehr Zeit zum Bloggen. Hier sammeln sich so langsam einige Themen und Bilder an.
(U. a. hatte ich als Mitbringsel zur Kochparty für meine Freundin einen Adventskalender gebastelt und möchte gern am Blog Fotos davon zeigen. Vielleicht sucht noch jemand eine Anregung?)
Ich wünsche euch eine gute neue Woche. Viele herzliche

Claudiagrüße

 

"7 Tage - 7 Bilder" ... gesammelt von Frau Frische Brise. - Sonntags ein Rückblick auf die vergangene Woche

 

 

 

Kommentare:

  1. Hallo Claudia,
    ach, ich mag Wochenrückblicke. Ich muss gestehen ich habe noch nie zusammen mit Freunden gekocht, ich bin mir auch nicht sicher, ob ich das möchte. Ich koche nicht allzu gerne, aber backen das ist toll!!!
    Die Wolle schaut toll aus, was sind die Pläne dafür?
    Geburtstage müssen immer gefeiert werden, auch hinterher und auf den Adventskalender bin ich schon mächtig gespannt.
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Manu,
      das war nicht die erste Party bei meiner Freundin in der Art.
      Auch (Weihnachtsplätzchen-) Backpartys waren bereits dabei.
      Sie hat zum Glück eine große Küche und wir dort dabei immer viel Spaß.

      Die Wolle, ja ich dachte an einen Drachenschwanz, bezweifle aber, ob es dieses Jahr noch dazu kommen wird... Macht nix, die "Lustige Witwe" frißt schließlich kein Brot ;o)

      Löschen
  2. Liebe Claudia,
    danke für Deinen schönen Wochenrückblick ! Das gemeinsame Essen/Kochen war bestimmt super ! Ich koche auch gerne in Gemeinschaft, ist auch oft viel lustiger und man kann viel probieren !
    Herzlichen Glückwunsch nachträglich an den Sohnemann !
    Ja, das Wetter war traumhaft, wir waren auch viel draußen, aber heute Nacht hat es häftig gestürmt und geregnet, ich hab schlecht geschlafen.
    Die bunte Wolle ist wunderschön, bin gespannt, was Du daraus zauberst ?! Liebe Grüße und eine schöne Woche, Deine Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Birgit,
      von der Wolle ist immerhin ein Strang inzwischen bereits gewickelt (und dabei hab ich mehr gelbe Farbe gefunden, als erwartet, worüber ich nicht so begeistert bin) und nun liegt sie erstmal im Schrank. Hier ist bereits die Weihnachtswerkstatt geöffnet und da hat anderes Vorrang.

      Mal schauen, ob Sturm und Regen auch zu uns herüber ziehen. So langsam wird mir das schöne, milde Wetter unheimlich.
      Danke für deine guten Wünsche. Auch für dich eine schöne Woche.

      Löschen
  3. Liebe Claudia, auf Deinen Adventkalender bin ich jetzt schon gespannt wie ein Flitzebogen! Was für ein wunderhübscher Wochenrückblick. Mensch, da war ja was bei Dir los. Der Großer feiert seinen Geburtstag bei Dir nach und eine Backparty (staun!). Dein Bild von der Deiner Pause, könnte auch hier bei uns im Schloßpark sein.. lächel!! Hab' eine feine Woche, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nee, nicht Backparty, diesmal wurde gekocht. ;o)
      Ein Schloßpark ist unser Stadtpark nicht. und doch ein Ort, der mich immer wieder in kurzer Zeit entspannt werden läßt.

      Löschen
  4. Da sind ja wieder wunderschöne Fotos dabei. Bei dem Wetter macht´s Spaß. Hab aber schon wieder Probleme mit der zeitigen Dunkelheit. Eh ich dran denke, dass ich irgendwas fotografieren will, ist´s auch schon zu spät :-)
    Zu so einem gemeinsamen Kochen war ich auch noch nicht, aber so würde mir Kochen vielleicht mehr Spaß machen.
    Ich freu mich über Deinen neuen Schneckenvorrat! :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Lichtmangel macht mir in den letzten Jahren in vielerlei Hinsicht zu schaffen.
      Natürlich ist wenig Tageslicht schlecht für Fotos, aber schlimmer finde ich die Unzufriedenheit, die es mir mit sich bringt, in der hellen Tageszeit arbeiten zu müssen, sich den ganzen Tag auf Luft und Licht zu freuen und wenn dann endlich Feierabend ist, wird es schon dunkel :-(

      So, die Schnecken sind dir also gleich aufgefallen... es sind leider nicht ganz die richtigen. Bislang hatte ich immer geschwärztes silber. Aber immerhin, Schluß mit meckern.
      Richtig doll freu ich mich, auch Minischneckenhäuschen gefunden zu haben. Die haben nur 2- 3 mm Durchmesser und werden wohl demnächst an neuen Ringen herumschnecken.

      Löschen
  5. Manchmal weiß man gar nicht mehr, was man alles in einer Woche so gemacht hat, liebe Claudia und da ist ein Wochenrückblick eine gute Sache - festgehalten in wunderschönen Bildern - mir gefällt der Sonnenspaziergang im Park und ist denn der supergroße Kürbis schon einem Kochtopf anheim gefallen *lach*, der ist ja wirklich riesig...

    hab noch einen schönen Abend
    liebe Grüße Traudi

    AntwortenLöschen

Wenn du mir eine Rückmeldung hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr! ♥ DANKE! ♥