Sonntag, 15. März 2015

Kurzer Rückblick und frühlingsfrisch: "Henne mit Küken"


Oh hah. Ich bin fast ein wenig erschrocken... zwei Wochen sind seit dem letzten Post bereits vergangen.
In der Zeit gab es VIEL Arbeit im Büro, warme, frühlingshafte Nachmittagsstunden - und wenig Zeit im Internet.

Ich habe Kuchen gebacken, den wir auf dem Balkon genießen konnten...




...nachdem dort in die Töpfe etwas Farbe eingezogen war...




... fasziniert war ich sowohl vom Vollmond am Abend...




... als auch von den Sonnenstrahlen während meiner Mittagspause.




Gestern hatte ich Besuch.
Wir haben gemütlich Raclette gegessen und anschließend gemeinsam gebastelt. (Meine diesjährige Bastelarbeit ist ein Tulpenkranz aus Transparentpapier, den es demnächst mit Anleitung hier im Blog gibt.)
Solche Treffen finden bereits seit ca. 25 Jahren - leider wissen wir nicht genau, wann es wirklich zum erste Mal war -  jeweils vor Ostern und vor Weihnachten statt.
Eine der Beiden stelle gestern die Frage, ab wann es Zeit ist, die Wohnung frühlingshaft bzw. österlich zu schmücken.
Allgemein gehen die Meinungen hierüber sehr auseinander.
Manch einer beginnt bereits mit der Osterdeko, sobald der Weihnachtsbaum abgeschmückt ist.
Andere vertreten den Standpunkt: bis nicht Karfreitag vorüber ist, gibt es nichts zu feiern. => Keine Hasen und keine Ostereier.

Für mich persönlich ist Ostern nicht nur ganz klar das wichtigste christliche Fest.
Es ist auch im heidnischen Sinne die Feier des Wiedererwachens der Natur zu neuem Leben.
Symbole hierfür sind Ostereier und Hasen.
Wenn der Frühling hier Einzug hält, zumeist im Lauf des März, dann hole ich nach und nach meine Deko hervor.




Und zumeist kaufe ich um diesen Zeitpunkt dann auch eine "Henne mit Küken" (klick).
Kennt ihr diese Pflanze?
Ich mag das frische Grün, den witzigen, bildhaften Namen und natürlich den Anblick der Blätter mit den kleinen Minipflänzchen, die huckepack aus der Mutterpflanze hervorsprießen und durch die sich die Pflanze vermehrt. Für mich neben Primeln, Bellis und Zwiebelblumen die Frühlingspflanze schlechthin.




Euch - ihr Lieben - wünsche ich eine gute neue Woche, die hoffentlich so sonnig und frühlingshaft wird,wie die Wettervorhersage verspricht...

Blumige Claudiagrüße

 




P. S.: Die Bloggerwelt verändert sich zur Zeit, wie mir scheint, ganz gewaltig.
Viele Blogs, die ich seit Beginn meiner Zeit hier beim Alltagsbunt gern und regelmäßig gelesen habe, werden nur noch sehr unregelmäßig betrieben oder wurden gar ganz geschlossen.
Die jeweiligen Bloggerinnen haben vielfältige Gründe hierfür, die selbstverständlich sehr legitim und nachvollziehbar sind.
Trotzdem bin ich etwas traurig, empfinde Verlust und hoffe klammheimlich, von der Ein- oder Anderen doch nochmal wieder zu hören/ lesen. Ich wünsche euch alles Liebe und Gute!


Kommentare:

  1. Hallo liebe Claudia,
    das sieht nach einem schönen Start in den Frühling aus. Um unsere Blumenkübel kümmere ich mich nächste Woche auch mal :-)
    Den schönen Keks-Frühlingsspruch habe ich auf einem Hof hier an der Ostsee entdeckt...klasse, oder :-) Musste so lachen, als ich ihn las.
    Und das mit der Blogveränderung bekomme ich auch mit. Viele gehen, aber auch sehr viele Neue kommen. Darunter einige richtige Schätze, bei denen ich sehr gerne guckt. Nur ein paar Alte fehlen mir auch, ich kann Dich also gut verstehen.

    Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Und da bin ich wieder.. grins!! Auf Deine Osterbastelei freue ich mich jetzt schon!! Richtig fröhlich und frühlingshaft sieht Dein Fensterbrett aus, liebe Claudia. Lieben Gruß, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Oh, bei dir sieht es aber schon schön aus! Ich halte mich mit österlichem Schmuck im Moment auch noch zurück, aber Zeige, Tulpen und Schäfchen gibt es schon.
    Hab eine schöne Woche!
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,
    jetzt weiß ich wie diese schöne sattgrüne Pflanze heißt, Henne mit Küken ! Ja wann ist es Zeit für die Osterdeko, ich halte das ganz locker, wenn so die ersten Frühblüher ins Haus und auch in den Garten ziehen, kommt auch immer etwas Deko dazu. Ich habe nur eine kleine Kiste Ostersachen, bei den Weihnachtssachen muss ich schon mehr hochschleppen, aus dem Keller.
    Dein Kuchen sieht lecker aus und schön, dass Du gemütlich mit Deinem Besuch zusammen sitzen konntest !
    Als ich Deine letzten Zeilen gelesen habe, habe ich gedacht, es geht mir ganz genauso, viele liebe Blogger verabschieden sich und das ist so schade/traurig (aber auch zu verstehen) und ich stelle bei mir selbst auch fest, dass ich fast nur noch einmal wöchentlich zum schreiben komme.
    Liebe Grüße und habe eine schöne, nicht zu stressige Woche,
    Deine Birgit

    AntwortenLöschen
  5. So schön frühlingshaft!
    Henne mit Küken kenne ich. Wollte immer eine haben und du hast mich daran erinnert, danke. Die nächste H. m. K. die ich sehe ist meine :D. Schon mal probiert, sie zu vermehren? Soll gar nicht schwer sein. Einfach ein Küken auf Erde bzw. leicht in die Erde setzten. Wurzelt schnell.

    Ich habe mir auch eine sehr intressante und wunderschöne Pflanze gegönnt am Wochenende, eine Fritillaria. Meine Mutter fand die dann allerdings auch so schön, dass ich sie kurzerhand an sie verschenkt habe. Muttern pflegt sie garantiert besser als ich und so haben wir hoffentlich noch ganz viele Frühjahre Freude an ihr :D.

    Liebe Frühlingsgrüße,
    Helena

    AntwortenLöschen
  6. Schön frühlingshaft sieht es bei dir aus.Ich dekoriere Anfang März frühlingshaft und dann wandert auch der ein oder andere Osterhase dazu.Osterkram gibt es bei mir nicht soviel,die Zeit ist einfach zu kurz und auf das viele hin und her geräume habe ich keine Lust.
    Da ich nun schon 5 Jahre in der Bloggerwelt bin kommt schon die ein oder andere Flaute.Irgendwann weiß man einfach nicht mehr was man schreiben soll.Ich habe in den Jahren schon viele gehen sehen,leider.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Claudia,
    bei Fau Alltagsbunt sieht es ziemlich bunt aus, das gefällt mir. Die Blümchen in ihren Farben tun so gut, und die Sonne erst - bei uns kommt sie ja nun auch ab und an vorbei und ich kann wieder mitreden.
    Ja, es werden viele blogs geschlossen oder weniger geschrieben die einen irgendwie immer begleitet haben. Aber so ist das Leben - Veränderung und manchmal passt es einfach nicht, oder man weiß nich was man schreiben soll...
    Ich wünsch' Dir noch eine gute Restwoche und Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Du Liebe,
      so weit kommt es noch, dass Du Dich entschuldinge musst, weil Du nicht zum Schreiben kommst. Das passt schon so, ich schaffe es ja auch nicht immer. Aber übr den Kommentar habe ich mich trotzdem riesig gefreut, bist Du mir doch sehr ans Herz gewachsen.
      LG
      Manu

      Löschen
  8. Ach, ich liebe Ostern auch. Weil man sich über den Frühling und auf den Sommer freut und der olle Winter endlich vorbei ist. (na gut, der Winter war in den letzten Jahren ja nicht soo schlimm).
    Wann ich anfange zu dekorieren, ist ganz unterschiedlich, wie ich Lust und Zeit habe. Aber es fällt leichter als Ende November vom kalten Dachboden das Weihnachtszeug runterzuholen :-)
    Die Pflanze ist originell, kannte ich noch nicht. Jedenfalls nicht bewusst.
    ...
    Ich hoffe, es steigen nicht so viele Bloggerinnen aus wegen irgendwelcher Zickereien? Wenn jemand das Gefühl hat, das reale Leben zu vernachlässigen auf Grund des Bloggens, ist es ja okay, wenn sie mal ´ne Pause brauchen.
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  9. So schön frühlingsfrischbunt bei dir! Meine Blumenkübel schreien auch nach Pflänzchen, da muss ich schnell was unternehmen... Die Henne mit Küken ist ja putzig, kannte ich noch gar nicht! Liebe Grüße, Ulli

    AntwortenLöschen
  10. Henne mit Kücken , wie passend zur Zeit . Ehrlich , hab ich noch nie von gehört oder diese Pflanze gesehen . Ich werd demnächst den Blumenladen stürmen . Osterdeko , ach ja , müsste mal , dabei hab ich schon verkündet gehabt mal anzufangen . Gestern hab ich Ostern in der WG frei gelassen .
    Nun bin ich zu Hause dran . Na klitzekleinigkeiten hab ich schon zu stehen .
    Ach 2Wochen , das ist doch garnix . Und he eben , es gibt noch andere schöne Dinge im Leben . Oder weniger schöne , wie viel Arbeit :-( . Aber die Sonne macht es wett , oder . Gestern musste ich an dich denken , wenn du schreibst , in der Mittagspause Sonne genossen oder so . Ich war dienstlich
    Einkaufen , zu Fuß . Und es war so herrlich , sonnig und Recht warm über Mittag . So muss Claudia sich fühlen und ich machte noch eine Extrarunde als meine Pause . :-) .
    Sonnige Grüße von JANI

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Claudia,
    die Henne mit Küken kenne ich nicht, danke Dir fürs Zeigen. Dieses Jahr steht mir der Sinn überhaupt nicht nach Osterdeko. Bemerkenswert, dass Eure Basteltreffs schon so lange stattfinden. Die Bloggerlandschaft ist immer im Wandel.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  12. Gebannt haben mich gerade die winzig kleinen Körbchen, gefüllt mit Hase und Möhren auf der Fensterbank. Unglaublich, etwas so filigranes flechten zu können! Das werde ich für die nächsten Jahre im Hinterkopf behalten. Ich muss gestehen, dass es hier zuhause auch noch gar nicht frühlingshaft oder gar österlich aussieht, Zeit und Muße sind dieses Jahr nicht so recht da, deine Fensterbank stupst mich vielleicht gerade an.
    ZU deinen Anmerkung mit den Blogs, das habe ich teilweise auch festgestellt. Aber wie Judika schon sagt, Schnelllebigkeit bestimmt vielerorts das Tun.
    Mach´s gut, Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Gebannt haben mich gerade die winzig kleinen Körbchen, gefüllt mit Hase und Möhren auf der Fensterbank. Unglaublich, etwas so filigranes flechten zu können! Das werde ich für die nächsten Jahre im Hinterkopf behalten. Ich muss gestehen, dass es hier zuhause auch noch gar nicht frühlingshaft oder gar österlich aussieht, Zeit und Muße sind dieses Jahr nicht so recht da, deine Fensterbank stupst mich vielleicht gerade an.
    ZU deinen Anmerkung mit den Blogs, das habe ich teilweise auch festgestellt. Aber wie Judika schon sagt, Schnelllebigkeit bestimmt vielerorts das Tun.
    Mach´s gut, Birgit

    AntwortenLöschen

Wenn du mir eine Rückmeldung hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr! ♥ DANKE! ♥