Freitag, 1. Mai 2015

Willkommen im... Mai!






König Mai

Als Bote eilt der März herbei
Und bringt der Erde frohe Kunde,
Dass sie erwählt vom Bräut'gam sei
Als Braut zu süssem Liebesbunde
Und laut erklärt er in der Runde:
Der Bräutigam, das ist der Mai,
Der schöne Mai.

Da er die Kunde ihr gebracht,
Der Erde Freudentränen rinnen
Auf ihre ernste Jungfrautracht
Von glattgelegtem weissem Linnen;
Sie weiss nicht, was sie soll beginnen,
Denn wohlbekannt ist ihr der Mai,
Der schöne Mai.

Bald ist sie tiefbewegt, bald still,
Weiss nicht, was sie soll tun und lassen,
So wechselnd endet der April.
Nun muss sie in Geduld sich fassen,
Denn zwischen Lieb' und zwischen Hassen
Träumt ahnend doch sie nur vom Mai,
Vom schönen Mai.

Der aber kommt mit einem Mal
Ganz unerwartet angezogen
Und über'n Berg und durch das Tal
Ist sein Gefolge mitgeflogen:
Ein Zirpen, Girren, Schwirren, Wogen,
Ein Jauchzen kündigt an den Mai,
Den schönen Mai.

Wie wird der Braut so wohl und bang,
Sie fühlt ihr Herz an seinem Hangen,
Sein Hauch ist Duft, sein Wort Gesang,
Es glüh'n von Rosen seine Wangen,
Sie ruht von seinem Arm umfangen
Und jauchzt: O lieber, lieber Mai,
O schöner Mai!


Adolf Glaser 1829-1915







Die Wiese (über und über voller Löwenzahn) auf der ich die Blüten für das Monatsfoto Mai pflückte, liegt neben dem Spielplatz eines Kindergartens.
Schon bald entdeckten mich zwei kleine Mädchen und machten es sich am Zaun gemütlich:

"Duuu", rief die Eine, "Was machst du da?" 
"Ich pflücke Blumen?!"
"Das darfst du aber nicht!"
"Was? Warum denn nicht?"
- Schweigen - "Weil wir die Blumen noch brauchen. Für unsere Mütter wollen wir die pflücken."
"Ich lass euch genug übrig."
"Und wozu brauchst du die Blumen?"
"Ich will ein Bild damit legen."
"Oh, toll. Das machen wir nachher auch. Tschüüüß."

... und weg waren die Beiden. So süß...  ;o)
Ob wohl zwei Mütter an diesem Tag Blumenbilder von ihren Töchtern bekommen haben? Die Bilder hätte ich ja zu gerne mal gesehen.





Wonnemonat wird er genannt, der Mai und wer weiß - in letzter Zeit war mir gar nicht so wonniglich zumute - vielleicht kommt das ab sofort? 
Hochsommerliche Temperaturen bringt dieser Monat meist schon mit sich. 
Es fühlt sich nicht mehr so sehr nach Frühling an, obwohl in der Natur gerade erst alles frisch und grün geworden ist. 
Ein wenig Sommergefühl täte mir zumindest ganz gut? Euch auch?

Herzliche Claudiagrüße





Kommentare:

  1. so schön, dein Post am 1. Mai.
    eine nette kleine Geschichte, Kinder sind halt einfach süß...und das Foto mit der Löwenzahnblüte und dem Maikäfer ist einfach super !
    Einen schön ersten Mai wünsche ich dir

    AntwortenLöschen
  2. Hast Du tatsächlich einen Maikäfer gesehen, liebe Claudia!! Ich werde vor Neid ganz blass.. ich würde soo gerne meinen Jungs einen echten Maikäfer zeigen, sie haben noch nie einen in freier Wildbahn gesehen.. schnüffel!! Die Geschichte mit den beiden Mädchen ist ja niedlich! Da werden sich vielleicht (und hoffentlich) zwei Mamis gefreut haben. Weißt Du was ich letztens auf dem Spielplatz gesehen habe? Ein kleines Mädchen (vielleicht drei?!) kam mit Gänseblümchenköpfe zu ihrer Mutti gelaufen. Zwar nahm die Mutti die Blümchen an, aber als sie weiterzogen, blieben die Blümchen auf der Bank liegen. Das fand ich sooo traurig. Nun, ja.. grins verlegen! Vielen Dank für das schöne Gedicht und die wunderbaren Maibilder. Dir einen wonnigen ersten Mai. Liebste Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    wieder ein sehr hübsches Monatsbild, echt schön!
    Und wow, ein Maikäfer, die hab ich schon ewig nicht mehr gesehen, tolles Foto!
    Hatten die Mädels tatsächlich Sorge, der Löwenzahn könnte ihnen um diese Jahreszeit ausgehen :-) unser "Rasen" ist fast gelb vor Löwenzahn, lach. Kürzlich wollte der Gatte schon mähen, aber ich habe ihn gebeten, noch ein bissl zu warten, weil die Bienen gerade so eine Freude hatten..
    Unsere Nachbarin ist da akribischer, die sticht bis auf die Gänseblümchen alles aus, was nicht zum Rasen gehört.
    Wünsche euch einen schönen ersten Mai!
    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia,
    hach, wieder so ein feines Monatsbild, echt eine süße Idee! Ich kann verstehen, dass die Mädels es dir nachtun wollten:-)
    Hast du den Maikäfer dort gesehen? Die Lehrerin des kleinen Bruders hatte gestern einen für die Klasse mitgebracht zum Zeigen.
    Ich wünsche dir einen feinen Wonnemonat!
    Herzliche Grüße vom verregneten Bodensee,
    Gina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia,
    Dein Löwenzahngelegter Mai ist wunderschön und einen Maikäfer hast Du auch gefunden...
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Bilder hast Du uns wieder mitgebracht! Auch die Sonne hinterm Löwenzahn! Heute und gestern war mir tatsächlich schon ein bisschen sommerlich zumute und wir hatten einige Gelegenheiten, uns die Sonne ins Gesicht scheinen zu lassen.
    Hab eine schöne warme Woche!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Claudia,
    ich dachte erst der Löwenzahn sei eine Sonnenblume... ist wohl schon etwas spät. Bei uns stehen die Wiesen im Wasser und es will seit dem 1.Mai nicht aufhören zu regnen. Aber nächste Woche werden hohe Temperaturen erwartet - super!!!! Leider haben wir hier sehr viele Termine und der Koffer für die Romfahrt der Tochter muss auch noch gepackt werden. Und die Erfahrung lehrte mich, dass das bei Jungs sehr schnell geht, bei Mädels dagegen....
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallole,
      nein, an den Tatort kann ich mich erinnern, so schnell vergesse ich dann doch nichts. *g* Aber ich hab' auch sonst noch geschaut in der Woche - nur waren das wahrscheinlich keine bedeutsamen Filme, denn ich kann mich nicht erinnern. Nicht einmal an welchem Tag ich geschaut habe... Fängt das Alter so an???
      LG
      Manu

      Löschen
  8. Besser könnte man wohl den Mai nicht beschreiben, liebe Claudia. Ja, es ist sooo herrlich wonnig .... wie es duftet und summt und brummt und alles so satt grün gedeiht. Lieblich auch solch einem Mädchenschwatz zu lauschen ...hihi, die kleinen Mädeleins haben hübsche Ideen .... ein Blumenbild legen .... Habs gut im Mai!
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia,
    ein wunderschönes Löwenzahnblumenbild hast du gelegt. Gute Idee!
    Das Gedicht ist sehr schön und genau so ist es auch.
    Ach ich kann mir genau vorstellen, wie dich die beiden Mädels beäugt haben, vielleicht auch ein bisschen gekichert, herzig!
    Herzige Grüsse sendet dir
    Marion

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Claudia,
    beim neusten post ist die Kommentarfunktion ausgeschaltet, oder ich blicke nicht durch! Egal, wer auch immer feiert: Herzlichen Glückwunsch! Wir sind diesen Monat auch groß am feiern. Die Tocher wird 16, der Sohn wird 18 und da Du nach der Spange fragst - er soll sie weiterhin 2 Nächte pro Woche tragen und das geht wahrscheinlich so lala, wie vorher auch. ;-(
    Der Schokokuchen ist echt lecker und ich poste das Rezept noch. Was macht Dein Hexenschuss? Ich merke gerade das ISG Gelenk etwas, nicht schlimm, aber ich habe gleich mal einen Termin zur Cranio gemacht, nicht dass es noch was gibt, ich bin ja leider auch immer gleich dabei...
    Der zweiten Fliegenpilzbutton hat noch keinen genauen Platz gefunden, aber ich bin schwer am Überlegen. Aber das muss warten, denn ich habe hier noch ein Geheimprojekt und das nimmt sehr viel Zeit in Anspruch - aber macht auch Spaß!
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  11. Ja, ich finde auch keine Kommentarfunktion!? Schöne Deko in schönen Farben<3 Danke für deinen Lieben Kommentar zu unserer Luna, auch
    Mullemaus genannt:) So konnte ich einen weiteren schönen Blog entdecken. LG Kirsten

    AntwortenLöschen

Wenn du mir eine Rückmeldung hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr! ♥ DANKE! ♥