Montag, 1. Juni 2015

Willkommen im... Juni!







Erdbeerlese:


Elise:
Wohin? wohin, ihr lieben Mädchen?
Sophiechen, Mariechen und Gretchen und Käthchen?

Sophie:
Wir wollen im Schatten
Der hohen Buchen
Auf grünen Matten
Erdbeeren uns suchen.

Elise:
Erdbeeren, sie lachen von fern mich schon an,
Ich hab‘ so recht meine Freude dran.
So oft ich sie kostete, hab‘ ich gedacht,
Gott hat sie wohl nur für die Engel gemacht.
So duftig, so schön von Farb‘ und Gestalt,
Die herrlichste Frucht im ganzen Wald!
O könnt‘ ich sie pflücken
An jedem Ort,
Ich würde mich bücken
In Einem fort!

Gretchen:
Doch um gut sie heimzubringen,
Mein‘ ich, wird es nötig sein,
Dass wir jetzt vor allen Dingen
Körbchen flechten groß und klein.
Seht, dort am Graben
Sind Binsen zu haben!

Alle:
Lasst uns denn aus Binsen winden
Körbchen groß und klein!
Alle Beeren, die wir finden,
Legen wir darein.

Mariechen und Käthchen:
Welch Entzücken! Erdbeer‘n suchen
Und im Schatten bei den Buchen
Auf den Matten Erdbeer‘n pflücken!
Wollt‘s uns glücken! welch Entzücken!

Alle:
Es wird uns glücken,
Wir werden sie pflücken!
Klein ist die Mühe, groß der Gewinn:
Heißa wohlan! zum Walde hin!

(August Heinrich Hoffmann von Fallersleben 1798-1874)






Erdbeermonat kann man den Juni wohl zu Recht nennen. Wer mag sie nicht, die süßen, glänzend- roten Früchte?!
Weil ich mich schlecht entscheiden konnte, wie der Name des 6. Monats (Unglaublich, dass das Jahr schon wieder fast zur Hälfte vorüber ist?) auf den Erdbeeren abgebildet sein soll, bekommt ihr diesmal 2 Fotos zur Auswahl.
Den Monatsnamen mit Zuckerschrift aufzutragen, war wohl nicht so eine gute Idee, denn direkt nach dem Foto - schwupps - waren Erdbeere und Schrift verschwunden... ganz schön gefräßig, diese Gartenzwerge ;o)







Kommentare:

  1. Liebe Claudia,
    ich liebe Erdbeeren und wir verfuttern so einige.
    Hab eine schön 1 Juniwoche.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Claudia,
    erstmal dankeschön für die liebn Kommentare, ich freue mich wirklich sehr, dass du uns besuchst.

    Erdbeeren werden hier geliebt und da werden auch so Einige bis Saisonende vernascht.

    Das Zwergenerdbeerfoto ist total schön, ich mag es.
    Ja jetzt haben wir Juni, ich hoffe wir bekommen einen schönen sonnigen Monat, dass wir viel im Garten arbeiten, spielen und faulenzen können.

    LG
    Barbara

    AntwortenLöschen
  3. Unglaublich schnell vergeht die Zeit. Schon Juni...
    Das Foto mit dem Herztellerchen und dem Zwerg finde ich total süß.
    Wir huschen von einem Termin zu anderem. Muss mir auch Zeit nehmen zum Posten...
    VG Julia

    AntwortenLöschen
  4. Hach, Erdbeeeeeeeren....

    Danke für dieses Monatsbild!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Das Minidrama ist ja süß, man bekommt direkt nostalgische Gefühle, wenn man sich die Mädchen mit Zöpfen und Rüschenschürzen und Körbchen vorstellt.
    Beide Monatsbilder sind schön! Aber ich glaube, das erste wär mein Favorit.
    Sehr schön, die weiße Schrift zu den weißen Blüten passt.
    Der Juni ist ein schöner Monat, nicht nur wegen der Erdbeeren :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine Liebeserklärung an die Erdbeere . Och ich liebe sie ja auch über alles . Aber die Sonne , sie muss erscheinen , damit wieder Erdbeeren Reifen . Die Häuschen waren hier zu , weil sie nicht beliefert werden konnten . Und ich halt es kaum noch aus . Im Garten mit den eigenen geht es irgendwie auch nicht voran .
    Also willkommen im Juni !
    Ich find beide Fotos schön .
    In deinem Wochenrückblick hattest du auch wieder so schöne Bilder . Leider kann ich dort nicht kommentieren . Momentan ist es teils wieder verrückt mit der Technik . Aber ich bin da zum lesen und wenn's klappt , antworte ich auch was .
    Liebe Grüsse von JANI

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Claudia,
    schon einige Zeit bewundere ich deine kreativen Monatsfotos. So genial. Mir gefallen beide Juni-Erdbeerbilder und das Gedicht werde ich mir abschreiben. Hab vielen Dank dafür!

    Liebe Grüße sendet Christine

    AntwortenLöschen
  8. Klasse!
    Kann ich verstehen, dass die Zwerge die Erdbeere gemopst haben.

    AntwortenLöschen

Wenn du mir eine Rückmeldung hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr! ♥ DANKE! ♥