Freitag, 27. Februar 2015

Regenwetter - oder alles ist eine Frage der Betrachtung


Überall hört man sie immer wieder klagen:
Leute, die über das Wetter schimpfen.
Ich nehme mich davon nicht generell aus. Im Moment allerdings ist mir der Regen schnurzegal.
I think pink ;o)






Nass kann SO schön aufssehen.




Kürzlich las ist einen wunderbaren Ausspruch von Karl Valentin zum Thema Regen.
Leider las ich ebenfalls, dass Karl Valentin - auch unter Angabe der Quelle - aus urheberrechtlichen Gründen nicht ohne ausdrückliche Genehmigung zitiert werden darf.
Wie bedauerlich, das hätte ich nämlich gerne jetzt hier getan.




Sie freut sich über ihre natürliche Badewanne und...




... ich stellte fest, dass sich während der Regenpausen in den Pfützen der Himmel spiegelt.




Regen? - Zünden wir uns doch einfach Kerzen an. Schlechte Laune soll draußen bleiben.

Übermorgen ist - hurra - metereologischer Frühlingsanfang.

Es ist Freitag heute und
ich wünsche euch ein 
wunderbares Wochenende!




Tschüss Winter...




Dienstag, 24. Februar 2015

Schwedischer Einkaufsbummel - Minigewächshaus


Gestern wollte ich auf dem Rückweg vom Büro nur kurz beim Schweden anhalten.
Schnell hinein, ganz strukturiert 2 Handtücher und 2 Bilderrahmen kaufen und gleich weiter nach Hause...
Natürlich kam es, wie es immer ist, wenn ich so zielgerichtet irgendwo einkaufen möchte.
Die Handtücher waren in der gewünschten Größe vergriffen, die Bilderrahmen in der richtigen Farbe ausverkauft :-\

Trotzdem habe ich den Weg durch das gesamte Gebäude zurücklegen müssen und so....


( - Könnt ihr es auf den Fotos gut erkennen?! Zum Größenvergleich habe ich mal meine sonstigen Einkäufe und unseren Narcissenstrauß dazu drapiert.)
... kam es, wie es kommen mußte.

Also, ich bin total begeistert.
Liebe ich doch kleine Häuschen sowieso über alles und dann das!
Ein Set aus 3 Minigewächshäusern hütet nun meine Aussaat von letzter Woche und erfreut auf der Fensterbank mein Herz.





Sonntag, 22. Februar 2015

7 Tage - 7 Bilder. Ein Wochenrückblick


Schon wieder liegt eine Woche hinter uns und in einer weiteren Woche ist der Februar bereits vorüber, dann beginnt endlich der Frühling
Nachdem der Liebste und ich am vergangenen Wochenende aus unserem Kurzurlaub in Cuxhaven zurückgekehrt waren, fühlte ich mich schon gleich ab Sonntag abend ziemlich schlecht.
Gliederschmerzen, Mattigkeit und Herpesbläschen hatten sich eingestellt. Es fühlte sich an, als bekäme ich eine Grippe. 
Eine richtige Erkältung kam jedoch nicht dazu und so ging ich brav zur Arbeit.
An allen Tage machte ich aber so zeitig wie möglich Feierabend nahm mir Zeit für das, was gut tut und gönnte mir bei dem sonnigen Vorfrühlingswetter viel frische Luft und Ruhe. 
Mit Erfolg, denn nach der schönen und entspannten Woche geht es mir nun wieder gut.
Womit die 7 Tage gefüllt waren? Hier kommen die Fotos: 

 
Sonntag: Tschüß Cuxhaven! Danke für 3 schöne Tage!

Montag: Das Wort Zeitenwandel aufgeschnappt - und keine Ruhe gefunden. Weitere Worte gesellten sich dazu, wollten unbedingt - Pimp up your Shirt - auf mein T- Shirt...

Dienstag: Sonne auf dem Balkon mit Kaffee und Strickzeug

(Ascher-) Mittwoch: Paradox, pünktlich zum Beginn der Fastenzeit waren die Regale gefüllt :-\

Donnerstag: Sooo schön. Mit der Freundin am Maschsee spaziert und in der Sonne Tee getrunken.

Freitag: Dem Pflücksalat und dem Rucola in kleine Töpfe geholfen

Samstag: Der Liebste, der keinen Rosenkohl mag, hat vom Rosenkohleintopf sogar Nachschlag genommen ;o)


Und heute - am Sonntag, waren wir seit längerer Zeit mal wieder im Zoo.
Blauer Himmel, Sonnenschein, es war gar nicht so voll, wie sonst oft an Sonntagen. Einfach ein schöner Nachmittag. Einige Fotos sind natürlich entstanden, aber davon zeige ich ein anderes Mal.
Kommt gut in die neue Woche. Die letzte in diesem Winter!

Sonnige Claudiagrüße

 

"7 Tage - 7 Bilder" ... gesammelt von Frau Frische Brise. - Sonntags ein Rückblick auf die vergangene Woche