Sonntag, 5. April 2015

Ostern 2015


Im Verborgenen fing alles an...




... noch vor Sonnenaufgang mit der Feier der Osternacht in unserer Kirche.

Immer mehr Licht brach sich durch die Dunkelheit.
Ausgehend von der Osterkerze, weitergereicht durch die Gemeinde, bis in allen Bänken die Kerzen brannten.
Zu nachtschlafender Uhrzeit - was bei vielen Menschen auf Unverständnis stößt - doch es lohnte, sich auf diesen Weg zu begeben.
Schließlich, nach Ende des Gottesdienstes, strahlte es hell vom Himmel...




Osterlicht, Ostersonntag, Osterfrühstück:




Ostereier...




...Osterhasen...




Osterspaziergang am Nachmittag.




Endlich besseres Wetter: Ostersonntagswetter. Der Frühling ist da!




So war er, der Tag.

Euch wünsche ich gesegnete Ostern!



(Und er kann nun ausruhen.)

 

Herzliche Claudiagrüße!