Samstag, 22. August 2015

Einschulungsgeschenk für ein Kind der "Katzenklasse"


Bald sind die Ferien vorüber und die Schule fängt wieder an.
In diesem Jahr wird eine kleine Hexenprinzessin - die Tochter meiner Freundin eingeschult.
Sie, ihre Mama und mich verbindet u. a. die gemeinsame Vorliebe für die schöne, freundliche, helle Farbe schwarz - was für ein so junges Kind ja eher ungewöhnlich ist. Sie ist da jedoch schon länger sehr entschieden... (und nein, in diesem Alter war das bei mir noch nicht so. Ich fing erst mit der Pubertät an, mich schwarz zu kleiden. Bis dahin ist mir relativ egal gewesen, was ich anhatte, solange es bequem war.)

Die Hexenprinzessin kommt in die "Katzenklasse" und freut sich schon darauf.
Na: Katze und kleine Hexe, das passt doch sehr gut ;o)

Ihre ältere Schwester wurde im vergangenen Jahr in die "Igelklasse" eingeschult.
Auf ein rotes Nickituch hatte ich für sie mit Stoffmalfarbe den Körper eines Igels gezeichnet. Die Buchstaben ihres Vornamens bildeten die Stacheln. Leider gibt es kein Foto von diesem Tuch.

Lange habe ich überlegt, wie sich Buchstaben an einem Katzenkopf platzieren lassen.
Könnt ihr lesen, wie die kleine Hexenprinzessin heißt?
(Der Name ist eher selten/ ungewöhnlich.)






Euch wünsche ich ein schönes, sonniges Spätsommer- Wochenende.
Viele

Claudiagrüße




Mittwoch, 19. August 2015

Heute ist der Tag des Kürbis ;o)


Gern schaue ich ein ums andere Mal zurück auf das, was um die gleiche Zeit wie gerade in den vergangenen Jahren so passiert ist.
Heute vor einem Jahr (klick) und vor zwei Jahren (klick) habe ich mich hier beim Alltagbunt über den herbstlich anmutenden Sommer gewundert und gleichzeitig stolz meinen jeweils "ersten Kürbis des Jahres" präsentiert.
Dass das in den beiden Jahren genau gleichzeitig am 19. August passierte, war Zufall.
Der heutige Post hingegen ist kein Zufall, denn mit den aktuellen Kürbis- Fotos bin ich schon seit einer Woche beschäftigt.

Erinnert ihr euch noch an diesen (klick) Wochenrückblick?
Auf dem 5. Foto ist sie zu sehen: meine Kürbispflanze auf dem Balkon.
Mächtig in die Länge geschossen sind die Ranken mit den Wochen.




Fleißig geblüht haben sie auch und zahllose Insekten waren zu Gast in den großen, gelben Blütenkelchen.




Nur... leider blühten weibliche und männliche Blüten nicht am selben Tag - und somit erfolgte keine Befruchtung... jedenfalls nicht bis letzte Woche Donnerstag!


13.8. Donnerstag

16.8. Sonntag (Größenvergleich mit dem Teelicht)

Heute: 19.8. Mittwoch

Und nun heißt es abwarten, Daumen drücken, damit das Prachtexemplar nicht doch noch Schaden nimmt und...


... Tee trinken ;o)

Tee trinken passt ja auch ganz gut, denn seit dem Wochenende hat es sich merklich abgekühlt.
Herbstlicher Sommer? Auch 2015 am 19. August!
Wie gut, dass die Wettervorhersage ab morgen wieder Sonnenschein und Wärme verspricht. Das tut bestimmt dem Kürbis gut und mir natürlich auch. Und schließlich haben wir noch Hochsommer.




Dienstag, 18. August 2015

Beschenkt: gebastelte Schmetterlingskette aus Papier für's Fenster




Ihr Lieben,
wir ihr wisst, hatte ich im vorigen Monat Geburtstag (klick) und heute möchte ich euch endlich eines meiner Geschenke zeigen.
Eine filigrane Schmetterlingskette hat die liebe S. für mich gebastelt - ganz ♥- lichen Dank nochmal an dich! - und sie sieht am Fenster einfach wunderschön und sommerlich leicht aus!

S. ist eine routinierte "Basteltante" ;o).
Ich kann das beurteilen, denn wir basteln schon seit ca. 25 Jahren regelmäßig (mit noch einer 3. Freundin) jeweils 1x vor Ostern und vor Weihnachten gemeinsam. Schön ist diese Tradition und ich freue mich bereits auf den neuen Termin!




Jeder Schmetterling ist doppel gefertigt und besteht sowohl aus transparentem Laternenpapier, als auch aus Notenpapier. Die Grundform könnt ihr hier erkennen:




Mit der Nähmaschine wurden die beiden verschiedenen Papiere zusammen genäht, dann auf Nylonfaden aufgezogen und mit kleinen Perlen geschmückt. Damit nichts verrutschen kann, wurden die einzelnen Schmetterlinge mit Quetschperlen fixiert.




Was du nicht gewusst hast, liebe S., an mein Essplatzfenster hatte ich schon sei einiger Zeit mit flüssigem Kreidestift das Zitat:


Wer Schmetterlinge lachen hört, 
der weiß wie Wolken schmecken 
(Novalis)


...geschrieben. So perfekt passt die zarte Kette an dieses Fenster und hat somit sofort ihr Plätzchen bei uns zu Hause gefunden.
(Leider liess sich das Fenster vor dem unruhigen Hintergrund nicht wirklich gut fotografieren.)




Nachdem es heute hier wie aus Kübeln geschüttet hat, hoffe ich, dass der Sommer schnell noch einmal zu uns zurück kehrt, damit auch auf meinem Balkon bald die Schmetterlinge wieder tanzen!