Mittwoch, 30. September 2015

September - adieu




Dreißig Tage:


  • Tschüss Sommer
  • Den Wolken hinterher geschaut
  • Träume gehütet
  • Beunruhigt Ankündigung von Veränderungen entgegen genommen
  • Hallo Herbst
  • Farbwechsel vollzogen (klick)
  • Gute Vorsätze für mein "NEUES JAHR" (klick) gefasst
  • Vor und zurück geblickt
  • Freude über bunte Blätter
  • Erntefest für den Kürbis
  • Wieder morgendliche Kälte gespürt
  • Mit den Zwergen getanzt (klick)
  • Entscheidungen getroffen
  • Ein "halbes Jahrhundert" mitgefeiert
  • Dankbarkeit empfunden
  • Schon 6 Jahre: immer traurig zuletzt (klick)

... so war er, der September!






Montag, 28. September 2015

Nicht vergessen: selbstgemachten Vanillezucker angesetzt!


Es steht die Zeit bevor, zu der ich jedes Jahr im späten Herbst, wenn die Quitten geerntet werden, für unsere Familie Quittenbrot (hier - klick - findet ihr mein Rezept) mache, das wir alle im Advent und auf dem bunten Teller zu Weihnachten unverzichtbar finden...




Außerdem backe ich in der Vorweihnachtszeit oft Vanillekipferl und manch andere Leckerei, für deren Herstellung ebenfalls Vanillezucker benötigt wird.




Nachdem mir im vergangenen Jahr leider erst viel zu spät einfiel, den selbstgemachten Vanillezucker - der in meiner Hexenküche immer Verwendung findet - anzusetzen, habe ich durch den Verbrauch des schäbigen letzten Restes für unseren (klick) Kürbiskuchen, diesmal rechtzeitig daran gedacht. - Weihnachten kommt schließlich immer so plötzlich  <;o)))

Vorgestern wurde also ein gut schließendes Vorratsglas mit Haushaltszucker  und einer haben Vanilleschote gefüllt und beiseite gestellt.
Der Zucker hat nun genug Zeit, durchzuziehen und das leckere Vanillearoma anzunehmen.




Und ihr? Macht ihr euren Vanillezucker auch selbst?
Bitte benutzt KEINEN Rohrzucker!!! Warum nicht? Dazu hatte ich hier (klick) einiges aufgeschrieben.




... Und weil es so schön gerochen hat und in der Küche so gemütlich war, habe ich auch gleich nach einer neuen Anleitung schon mal ausprobiert, den ersten Stern zu falten. Hat geklappt!
Aber der wird natürlich noch weggepackt. Ist ja erst September...