Samstag, 31. Oktober 2015

Oktober - adieu




Einunddreißig Tage:


  • Letzte Sonnenstrahlen für den Winter gesammelt
  • Gegen die Dunkelheit angesungen
  • Ungewöhnlich oft in die (größere) Ferne geschaut 
  • 24 Lichter angezündet (klick)
  • Das Bett gehütet 
  • Aufgeschoben ist nicht aufgehoben
  • In bunten Blättern (klick) geschwelgt
  • Lang geahnt - endlich ausgesprochen
  • Kürbis (klick), Kürbis (klick), Kürbis (klick)Kürbis (klick) und dann auch noch Kürbissuppe (klick) gegessen
  • Mit den Wölfen geheult
  • Umnebelt gewesen
  • Wer hat an der Uhr gedreht?
  • Voraus geplant (klick)
  • Mit kleinen Gespenstern gekichert, am Schluss

... so war er, der Oktober!






Und bei meiner 
Teeadventskalender- Aktion 
sind  ist jetzt nur noch 3, 2 Plätze/ 1 Platz frei nun alle Tage belegt ;o)
Wenn du dich noch anmelden möchtest, bitte hier entlang: bist du leider zu spät.




Sonntag, 25. Oktober 2015

24 Türchen - oder abwarten und Tee trinken <;o)))


DRINGEND: 23 Mitstreiter gesucht!




Ihr Lieben!

Letztes Jahr im Herbst waren meine Ma und ich einige Tage im schönen Städtchen Quedlinburg im Harz (klick). Im örtlichen Teeladen entdeckte ich einen Teeadventskalender und meine Ma schenkte ihn mir als Begleiter durch die Lichterzeit.
Der Kalender stand im Dezember 2014 auf meinem Schreibtisch im Büro und der Tee - für jeden Tag gab es eine andere Sorte - schmeckte köstlich.




Diesen Sommer waren der Liebste und ich zu meinem Geburtstag in Quedlinburg. Der Plan war, unbedingt im Teeladen wieder einen solchen Adventskalender zu kaufen.
Was soll ich sagen?
Ausgerechnet an diesem Wochenende waren die Inhaber auf einer Messe und der Teeladen blieb deswegen geschlossen.







Nicht erst zu diesem Zeitpunkt war die Idee entstanden, hier am Blog...












...  eine Teeadventskalender- Aktion 
ins Leben zu rufen.


Diverse Adventskalender- und Wichtelaktionen habe ich auf verschiedenen Blogs bereits entdeckt. Die Meisten sind mit ziemlich viel Aufwand für die Teilnehmer verbunden. 
Das wollte ich nicht!

Den Teeadventskalender stelle ich mir so vor:
Du meldest dich bitte über die Kommentarfunktion unter diesem Post zur Teilnahme an. Wenn 23 Anmeldungen vorliegen, werden die Kommentare geschlossen und (natürlich privat per Mail und nicht öffentlich) die Adressen mitgeteilt.




Du verpackst 23 Teebeutel deines Lieblings-(advent-)tees in 23 frankierte (z. B. 0,65 Cent = gelbe Post oder 0,55 Cent = blaue Post) Briefumschläge. 
Wenn du magst, schreib noch ein paar Zeilen dazu. 
Wenn das Schreiben jemandem zuviel wird (Weihnachten kommt ja schließlich immer so plötzlich ;o), ist das aber natürlich auch ok.

Rechtzeitig 3 Werktage vor deinem vorab bestimmtem Datum im Advent (das du bitte auch außen auf dem Umschlag vermerkst), verschickst du alle 23 Umschläge gleichzeitig mit der Post.
JedeR von uns erhält auf diese Weise an jedem Tag Post und einen leckeren Tee!
An deinem Tag trinkst du deine eigene Sorte.




Teilnehmen kann jedeR, der selbst ein Blog schreibt und eine Postanschrift in Deutschland hat.
Deine Mutter/ Tochter/ Schwester/ Freundin/ Kollegin möchte auch teilnehmen?
Das ist kein Problem.
Wer mit einer Bloggerin persönlich! bekannt ist, kann über ihren Namen hier ebenfalls anmeldet werden.
Anonymen Lesern ist die Teilnahme aufgrund der Weitergabe der Adressen in diesem Fall leider nicht möglich.

Wenn dir die Idee gefällt, würde ich mich freuen, wenn du auf deinem Blog davon berichtest, diesen Post verlinkst und vielleicht den Button mitnimmst.
Das erhöht sicherlich auch die Chance, genügend Teilnehmer zu finden...

Ich freue mich auf deine Anmeldung! Los gehts...


Am 1. Dezember geht' s los!

Nachtrag:

Inzwischen gab es Rückmeldungen, die Portokosten bei der Aktion sind sehr hoch.
Mir ist durchaus bewusst, dass sich die (23 x 0,65 Ct. = ca. 15 Euro) nicht jeder leisten kann oder will. Das ist völlig verständlich!

Im letzten Advent hatte ich allerdings sowieso einigen lieben Bloggern einen Weihnachtsgruß geschickt (und übrigens auch selbst zahlreiche Karten erhalten) dadurch entstanden ganz ohne Adventskalender- Aktion vergleichbare Ausgaben.


Mir persönlich ist 24 Tage Freude im Advent den Aufwand wert. 

Das ist doch mein Adventskalender <;o))) ... und ich hoffe sehr, der Preis schreckt nicht zu viele ab.