Samstag, 30. Januar 2016

Ein Herz für Blogger - herzige Kartenbastelei


Hallo, Ihr Lieben!
Nicht viel los hier im alltagsbunten Haushalt, außer dem üblichen Trott und hin und wieder einem klitzekleinen Lichtblick.
Lichtblick im wahresten Sinne des Wortes, denn die vielen dunklen Stunden der Wintertage verleiden mir den Spaß am fotografieren und somit gibt es gerade auch nicht so viel zu posten.




Auf ihrem Blog Lila- Laune- Träume (klick) zeigte Kirsten kürzlich ihre schönen Postkarten (klick), die sie für eine Blogger- Aktion gebastelt hatte.
Ein paar Tage später öffnete ich unseren Briefkasten und fand zu meiner großen Freude eine Postkarte, die mir verdächtig bekannt vorkam ;o) ...




Ich las hier (klick) mehr über die Aktion, die die Initiatorin Nicole...

 "Ein  Herz für Blogger" 

... genannt hat und die noch weiter bis zum Valentinstag am 14. Februar stattfindet.
Die Idee ist einfach: mehr Freude im Bloggerland!
Und mal ehrlich, mehr Freude können wir doch alle jederzeit gut gebrauchen.




Frühlingsvorfreude, das sind für mich jedes Jahr die ersten frischen grünen Blättchen der Kresse. Gerade als Kirstens Karte hier ankam, waren zufällig auch meine Samen in der Fensterbank gekeimt.
Über Nacht keimte es dann in mir.
Die Idee nämlich, auf welche Weise meine Karten entstehen sollten...




Schnell Papier zusammen gesucht, die Nähmaschine hervorgeholt und dann gleich losgestichelt.
HALT STOP!
Bevor das Herz aus Transparentpapier ganz auf der Karte festgenäht wird, noch einen halben Teelöffel Kressesamen hineinfüllen.
Und dann kam das Schwierigste...

Die Entscheidung nämlich, wer von all den vielen lieben Leutchen hinter den schönen Blogs mit einer Karte bedacht werden soll. Puh - 3 Karten habe ich verschickt. Eine davon sozusagen außer Konkurrenz, denn diejenige ist derzeit leider außer Gefecht gesetzt.




Ab ging die Post und ich hoffe sehr, die Karten haben die Empfängerinnen - mit der Hoffnung auf den Frühling im Gepäck - bis heute erreicht, und konnten ein wenig Freude bereiten!

Und wer keine Karte bekommen hat?
Kann selbst einfach zur Tat schreiten, 2 Karten basteln (sich zum Blog niwibo verlinken) und versenden. Denn wie wusste damals zu seiner Zeit schon Johann Wolfgang von Goethe...


"Willst du glücklich sein im Leben, trage bei zu andrer Glück; 
denn die Freude, die wir geben, kehrt ins eigne Herz zurück."






Kommentare:

  1. Welch eine tolle Idee, liebe Claudia.
    Ich nütze die kalten, grauen und stürmischen Tage um endlich die Puppe fertig zu bekommen.
    Ein wunderschönes Wochenende wünscht Dir
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Eine wunderschöne Idee.
    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Es gibt doch immer wieder neue schöne Ideen! Ich bin ganz begeistert vom Kresseherz!

    Lieben Gruß,Ulla

    AntwortenLöschen
  4. Supertolle Idee, liebe Claudia !!!
    Da fällt mir ein, dass ich mal wieder meine Keimbox aktivieren könnte. Danke für die Inspiration ♥ Ein schönes Wochenende und
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra ♥

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Claudia, tolle Idee mit deinen Kresseherzen. Erstaunlich was für
    unterschiedliche Karten zusammenkommen. Zufällig habe ich auch gerade Kresse ausgesäht, allerdings in einem Eierbecher. Mal schauen wie es aussieht. Eigentlich will ich dann noch mehr machen und als Ostertischdeko plazieren. LG Kirsten

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schön sind die Herzkarten! Mit dem Licht - da sagst Du was. Hab keine scharfen Fotos von der Tilda-Püppi hingekriegt, bestimmt war´s zu dunkel. Habe die Wangen mit Wachsstift eingefärbt. Danke für den Tipp!
    Ich habe immer meine Sprossen in Zucht, Kresse wär auch mal wieder fällig, aber ich glaube, da warte ich auch noch auf besseres Licht...
    Hab einen gemütlichen Abend!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Claudia,
    das ist ja eine schöne Idee, eine Karte mit Kressesamen.
    Danke dass Du bei der Aktion mitmachst.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Claudia,
    ach wie hübsch das ist, genäht und mit Samen gefüllt ♥ keimende Kresse, zarte Vöglein.. Du machst das Beste aus dem bescheidenen Wetter :-)
    Liebe Grüße von
    einer weiteren Frühjahrs- Wartenden

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia,
    was für eine schöne Idee.
    herzlich Judika

    AntwortenLöschen
  10. eine wirklich schöne Aktion von Nicole ist das. Deine Karten sind ja ganz besonders, eine tolle Idee, die Samen der Kresse einfach in Herzform einzunähen. Da werden sich die Empfängerinnen sicher freuen.

    Liebe Grüße zum Sonntag
    die Kerstin

    AntwortenLöschen
  11. Oooch.. männo.. Claudia.. wie blöd.. da habe ich doch ausgerechnet diesen Post hier überlesen.. schäm!! Claudia, meine Liebe!! Ein Kresseherz für BloggerInnen.. ich bin entzückt und kann nur eines sagen: Vielen, vielen Dank!! Ich hab' ein Herz bekommen.. trallalalala!! Ganz liebe Sonntagsgrüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  12. Daaaankeschön, ich mich mich soo gefreut, und das Herzchen kam genau richtig. Gleich werde ich den Samen ansetzen und freue mich schon auf das leckere Grün. Und so schön hast du hier in deinem Blog wieder geschrieben; findest die richtigen Worte und ein schöner Spruch von Goethe. Das paßt und hat mir gut getan. Danke liebe Claudia.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

    Gaanz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. Die Karten sind ja toll geworden liebe Claudia! Eine wirklich klasse Idee mit dem herz. Sehr fein!! ... Den Spruch habe ich mir erstmal notiert! Bin immer nicht so gut im Merken :-)
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen

Wenn du mir eine Rückmeldung hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr! ♥ DANKE! ♥