Mittwoch, 20. Januar 2016

Winterring - oder einfachen Perlenring selbermachen


Zu meinem gemalten Winter- T- Shirt vom letzten Jahr hier (klick) hatte ich kürzlich die passenden Winterohrringe (klick) gezeigt. Für mich muss immer alles gut harmonieren, deshalb wurde auch noch ein eisblauer Ring dazu gefädelt...




Diese Ringe besitze ich in vielen verschiedenen Farben, für alle Jahreszeiten und zu jedem selbstgestalteten Shirt gibt es auch einen dazugehörigen Ring.
Manche Ringe habe ich beim Alltagsbunt bereits gezeigt und hatte vor einiger Zeit mal eine Anleitung eingestellt, wie sie gefädelt werden, die ihr hier (klick) findet.




Die Fotos zu diesem Post entstanden während einer Mittagspause im nahe gelegenen Stadtpark. Schneeglöckchen und Magnolienknospen begründeten zwar bereits eine leise trügerische Hoffnung auf den bevorstehenden Frühling und machten (vor einer Woche noch ohne Schnee) richtig Lust auf mehr davon...




... vorerst bin ich allerdings froh, dass es zum Shirt "Winterherzglück" und dem eisblauen Ring auch die passenden Armstulpen gibt (die Anleitung dazu findet ihr hier, klick)...

Schließlich haben wir ja gerade so richtig - brrrrr: WINTER!








Kommentare:

  1. Ein wunderschöner Ring, genau meine Farben! Vielen Dank für die Anleitung, da werde ich wohl mal in meinen alten Perlenbeständen wühlen ...

    LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde es einfach wunderbar, wie & wo Du Deine Mittagspausen verbringst, liebe Claudia!! Schon Schneeglöckchen und dennoch Schnee auf den Bäumen.. wie herrlich!! Dein Perlenring in Winterfarben ist einfach wunderschön geworden.. könnte einer Eisprinzessin gehören ;)) Ich wünsche Dir einen königlichen Tag, Nicole (die auch nicht weiß, warum das Glücksklee noch so hübsch ist, ich hatte noch eines. Das ist allerdings schon im Biomüll ;))

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia ,
    dann bist du ja wundervoll ausgestattet . Deine Ideenvielfalt ist bewundernswert . Ich hab irgendwie keinen Elan und komm derzeit nicht über täglich anliegendes hinaus . Selbst einen Spaziergang muss ich planen . Das mit der Mittagspause hatte ich ja auch mal vor , aber das wird nix , ginge aber auch nur in der Frühschicht und die ist rar .
    Tja es gab schon bissl was fürs Auge , das auf Frühling hoffen lies . Hier ist es auch bibber bibber kalt und hat nachts wieder geschneit .
    Aber wenn die Sonne so toll scheint , wie die letzten Tage und es wie auf deinem letzten Bild ausschaut , bin ich hin und weg .
    Einen schönen Tag . LG JANI

    AntwortenLöschen
  4. Eisblau, wie das Wetter gerade! Schön! Dieser strahlend blaue Himmel und Sonnenschein im Moment zu den eisigen Temperaturen mag ich sehr, die Natur ist davon aber wohl doch ziemlich überrascht. Mach´s gut und halte dich schön warm, Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Die "Seiltänzerin" ist noch vom Sommer ;o).

    AntwortenLöschen
  6. Du hast goldene Hände beim Schmuckentwerfen! Kann ich bestätigen!
    Die Farben des Rings fügen sich wunderbar in Deine winterlichen Fotos ein!
    Aber die Frühlingsboten gefallen mir auch!
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  7. Zu dem bemalten T-Shirt vom letzten Jahr (das übrigens super aussieht und auch einmalig ist) passt der neue Ring hervorragend. Die Farbe Blau ist seit ich denken kann modern. Die Winterimpressionen mit Schneeglöckchen gefallen mir auch sehr gut.
    LG Lollo

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe deine Ohrringe ja schon so bewundert- nun gefällt mir der Ring auch noch so gut. Ich bin eigentlich nicht sooo der Blau-Fan, aber der Ring ist wirklich hübsch! ... Und so tolle Bilder - mit Schneeglöcken!! Ich bin begeistert ;-)
    Liebste Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  9. "Bau macht glücklich" sagt mein Mann immer. Den Namen deines Blogs stellst du immer wieder unter Beweis. Bunt sind deine Ideen in ihrer Kreativität, Bund sind die Ergebnisse :) Bin auf deine nächsten Ideen gespannt. Die Schneeglöckchen machen Lust auf noch mehr Frühling. Hoffentlich wird Februar nicht zu kalt.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hahaha "blau"!!! Von "Bau macht glücklich" bin ich momentan nicht überzeugt :)

      Löschen
    2. Der Bauleiter Miez ist in jeder Hinsicht und bei jeder Aufgabe verantwortungsbewusst. Vor Allem ist ihm bewusst, dass ihm für seine Leistung Leckerli zustehen :)
      Der Teich hat unterschiedliche Tiefe. Vorne, wo wir Schlittschuh gelaufen sind, zwischen 80cm bis 1,30m. Weiter hinten bis ca. 2,50m. Diesen Bereich haben wir aber gemieden, obwohl Eis sehr dich war. Sicher ist sicher. Wir haben aber die Eisdicke vorher getestet, mit einem Eisenstab. Wir könnten Eis nicht durchbrechen.
      LG

      Löschen
  10. Hallo liebe Claudia,
    erstmal danke für Deine lieben Worte.
    Ich bin mich momentan am Ablenken und nach einigen Gesprächen wieder guter Dinge.

    Nun habe ich mir gestern Perlen gekauft, da ich Deine Ringe soo schön finde.
    Gestern Abend hab ich mich direkt drangesetzt - das hat mich echt Nerven gekostet. Fädelst Du den Nylonfaden auf eine Nadel? Ich hatte es jetzt mal so probiert, aber das war nicht so prickelnd. Ich glaube ich brauche nicht nur zum Handnähen eine Lupe, sondern auch für solche Sachen (lach). Die Anleitung ansich finde ich supergut erklärt.
    Den Knoten zu verschmelzen hab ich auch mal ausprobiert, ohne Perlen natürlich, aber da war auch sofort der Faden durch. Der Nylonfaden hat 0,15 mm; hast du einen kräftigeren Faden?
    Reicht vielleicht auch nur der Dreifachknoten ohne Verschmelzung?
    Ich glaube zur Entspannung werde ich gleich erstmal an meinen Socken weiterstricken (grins).

    Ganz ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Claudia,

    das ist ein ganz bezaubernder Ring den Du da gearbeitet hast, ich liebe ja Blautöne auch sehr und die Stulpen die da ein bisschen hervorblitzen sehen auch richtig kuschelig aus. Einen gemütlichen Sonntagabend wünsche ich Dir.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Claudia,
    alles gut bei dir? Eigentlich mach nur ich so lange Pausen. Von dir bin ich das gar nicht gewöhnt.
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  13. Ganz wunderschön sind deine Ringe.
    Was mich aber an deinem Post nochmehr begeistert ist das letzte Winterbild. Das ist hammermäßig

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Claudia,
    wundervoll ♥ Schneeglöckchen, Stulpen als auch Ring.. danke auch für die schöne Anleitung!
    Mir gefallen deine Werke immer gut, so filigran, phantasievoll, harmonierend- schön :-)
    Habt einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen

Wenn du mir eine Rückmeldung hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr! ♥ DANKE! ♥