Donnerstag, 1. Dezember 2016

Willkommen im Dezember!







Im DEZEMBER werde ich...

  • meine Kolleginnen mit kleinen Adventskalendern (klick) überraschen 
  • den Regenbogenstern (klick) endlich wieder an das Bürofenster kleben
  • dem älteren der beiden Lieblingssöhne fest! die Daumen drücken (aber nicht Mustopf!!! ;o)
  • weiter zur "Manuellen Therapie" (aua!) gehen
  • schamlos gekaufte Lieblings- Lebkuchen essen
  • ausgerechnet im Advent den jüngeren der beiden Lieblingssöhne nur selten sehen
  • jeden Tag einen Tee aus dem Adventskalender, den meine Ma mir schenkte trinken und dabei 
  • ... einen Umschlag vom Briefumschlag- Adventskalender (klick) öffnen
  • meinen eigenen Beitrag an die anderen Teilnehmer schicken und am 10.12. dazu posten
  • zu einer Geburtstagsfeier eingeladen sein
  • mit der Freundin einen Kinofilm sehen
  • auf besonderen Wunsch ein Paar Armstulpen stricken 
  • mit der befreundeten Kollegin eine Ausstellung besuchen
  • weiter so gelassen durch den Advent gehen
  • mit Freunden brunchen
  • dieses Jahr wohl doch mal wieder einen richtigen Tannenbaum aufstellen
  • keinen Urlaub haben
  • die Silvesternacht in unserer Kirchengemeinde feiern


DEZEMBER - ich freue mich auf dich!








Kommentare:

  1. Viel Schönes steckt in deinen Aussichten und manches was sich halt nicht ändern lässt. Nicht wahr.
    Dein Aufzählen strahlt allerdings eine Ruhe und Gelassenheit aus, dass es sicher ein guter Monat werden wird.
    Musst du an den Weihnachtstagen arbeiten? - So gar ein Urlaub?
    Ich wünsche dir einen schönen Dezember,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      dankeschön!
      Nein, an den Feiertagen muss ich nicht arbeiten. Bin ja "Bürotäterin" und da ist bei uns zu. Aber da Weihnachten und der Jahreswechsel diesmal auf ein Wochenende fallen...
      Da hilft kein Jammern ;o) es ist, wie es ist!

      Löschen
  2. Liebe Claudia,
    mit diesem Dezember könnte ich mich auch anfreunden.
    Die Aufzählung zeigt viel Ruhe und Gelassenhet. so
    sollte der Dezember - speziell vor Weihnachten - sein.
    Einen guten Start in den Monat Dezember wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Dann hoffe ich,das Du es mit "der Ruhe" hinbekommst.
    Ich sehe auch Alles noch entspannt,aber Irgendwann....;-)
    Lieben Gruß,Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt doch ganz verlockend. Hoffen wir auf eine entspannte Zeit. Jetzt freu ich mich erstmal auf den Tee, den ich nach dem Yoga trinken werde :-)
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. Bei mir hängen die Sternenkränze auch und erfreuen mich sehr mit ihrem Anblick. Habe ich ja letzten Advent nach Deiner Anleitung gebastelt, liebe Claudia. Die Plätzchenrezepte findest Du auch im Internet bei Schrot und Korn. Da habe ich ja Glück, sowohl im Bioladen im Nachbarort, als auch in dem in der Stadt bekomme ich immer ein kostenloses Heft. Gelassenheit finde ich für den Advent sehr passend, in aller Ruhe Plätzchen naschen, feinen Tee trinken, ein wenig basteln - so mag ich diese Wartezeit auf's Weihnachtsfest.
    Dein Adventsteller mit den weißen Kerzen gefällt mir sehr gut - sogar die Rehlein haben noch ein Plätzchen bekommen :-)

    Schöne Dezembertage für Dich
    und liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Claudia!
    Da hast Du ja viele schöne Dinge vor im Dezember... und alles schön entspannt, so soll es sein! Ich bin auch mit meinen Geschenken fast fertig und genieße die vorweihnachtliche Stimmung. Den einen oder anderen Adventmarkt wollen wir gerne besuchen, aber wenn uns zu viel Trubel ist, flüchten wir ganz schnell wieder nach Hause. Ich wünsche Dir eine schöne Zeit,
    ganz liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Claudia,
    weiterhin so gelassen durch den Advent gehen ´- ich musste schmunzeln. Was bin ich doch gelassen! Gestern hat es rums am neuen Auto gemacht, da hatte Jemand zu wenig Platz beim Ausparken und war so nett den Mann zu suchen und es zu beichten. Gibt es auch nicht mehr so oft. Ein paar Kratzer mehr nicht - Schaden ist jedoch vierstellig! Seufz! Und das wo ich morgen frei habe...! Aber ich bin sehr gelassen und drehe eine Runde durchs Bloggerland! *g*
    Wofür müssen wir dem Großen denn die Daumen mitdrücken?
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Claudia,
    ich hab mich sofort in deinen hübschen Adventskranz verliebt!Wie schön!
    Schade,daß deine Ma deinen Blog verschmäht...Tz Tz...Kann ich gar nicht verstehen,denn hier ist es so schön!
    Vielleicht ändert sie ja noch ihre Meinung:)
    Urlaub habe ich im Dezember auch nicht mehr,da gibt es noch viel zu tun an der Arbeit!
    Geburtstag feiern wir auch noch und einen echten Tannenbaum werde ich auch wieder holen.
    Dann hab einen schönen Dezember!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Claudia,

    da hast du dir ja einiges vorgenommen und wenn ich an meine Liste denke, wird mir Angst und Bange. Ach das schaffen wir schon alles. Sind ja Mütter ;-) Ich wünsche dir eine wunderbar friedvolle Adventszeit.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Claudia,
    ich wünsche Dir ganz viel Spass beim Öffnen deiner 24 Umschläge - eine tolle Aktion.
    Einen wunderschönen Advent wünscht Dir
    Christine

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Claudia,
    ein schönes Dezember-Programm hast Du. Das hört sich wirklich nach viel Freude an, und so soll es ja auch sein.
    Ich wünsche Dir einen wunderbaren Tag und hoffe, dass ich Dein gestriges Tagesprogramm durchs Aufdrängen des Küchenboden-Fegens :-))) nicht allzu sehr durcheinander gebracht habe.
    Alles Liebe,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Claudia, ja, jetzt hat er uns, der Dezember. Eigentlich so ein schöner Monat, in dem so viele wundervolle Momente zum geniessen sind...ich glaube, es ist wirklich genau richtig, wie Du das machst. Dir viele schöne Dinge vornehmen!
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin ganz verliebt in Deinen Adventskranz, liebe Claudia! Wie kann das nur.. lach!? Deine Vorhaben sind allesamt wunderbar. Nur dass Dein Jüngste nicht oft da ist, ist bestimmt traurig für Dich.. ach, männo! Lebkuchen haben wir auch gefuttert.. das erste Mal seit Jahren.. irgendwie schmecken sie vom Bäcker doch viel besser!! Meine Süße, ich wünsche Dir und Deinen Lieben einen schönen & kuscheligen zweiten Advent, Nicole

    AntwortenLöschen

Wenn du mir eine Rückmeldung hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr! ♥ DANKE! ♥