Sonntag, 10. Dezember 2017

Am ersten Sonntag im Advent




In der Frühe - überrascht von weißen Flocken - zu allererst der Frau Amsel ihr Frühstück bereitstellen und draußen ein Lichtlein anzünden.
Mir selbst drinnen dann auch und noch im Schlafanzug in aller Stille sehr gemütlich den ersten Kaffee des Tages trinken.




Voller Vorfreude eilig ein Blech Lebkuchen zubereiten (Rezept hier - klick) und ...


Keine bezahlte Werbung! Selbst gekauft/ bezahlt!!

... vor den Fenstern ehrfurchtsvoll die weiße Welt bestaunen.




Die Wohnung einweihnachten (Anleitung für die Sterne aus Transparentpapier hier - klick) ...




... und den Adventskranz herrichten. Dieses Jahr habe ich mich für einen Kranz aus Fichte entschieden und die Deko nach der Devise "ohne rot geht's auch" etwas schlichter gehalten.




Mittagessen in allerliebster Gesellschaft und ein gemütlicher Spielenachmittag - da wurde der Lebkuchen vom Blech zum Adventskaffee glatt zur Nebensache ;o)


Keine bezahlte Werbung! Selbst gekauft/ bezahlt!!

So war es, letzte Woche am ersten Adventssonntag ...

🌟🌟🌟🌟🌟🌟🌟

... und heute zünden wir schon die zweite Kerze an.




Macht es euch schön und habt es gemütlich!


Kommentare:

  1. Das hört und sieht sich nach einem wunderbaren Adventssonntag an :) So kann man es doch aushalten.
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,

    es sieht gemütlich aus. Bei mir herrschen schon -10° und es regnet noch dazu. Das heisst, der 2. Advent wird ein wenig mehr gemütlich. In diesem Sinne wünsche ich dir ebenso samt Familie einen schönen 2. Advent.

    Liebe Grüsse Tina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia,
    schön,daß ihr auch etwas Schnee hattet zum 1.Advent:)
    Hier schneit es auch wieder kräftig momentan.
    Dein Adventskranz gefällt mir ausgesprochen gut!
    Einen ebenso gemütlichen 2.Advent wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Claudia, das sieht so weihnachtlich und gemütlich aus bei Dir und dann noch diese wunderschönen selbstgebastelten Sterne! Ich kämpfe noch ein bischen mit den Nachwirkungen vom Nachtdienst, geniesse aber das Schneetreiben und das Kerzenlicht und freue mich darüber, dass ich ein warmes Zuhause habe.
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Das klingt nach einem schönen Sonntag.

    Dir noch einen schönen zweiten "Rest"Adventssonntag!
    Marion

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Claudia,
    besinnliche Fotos, hach wie schön:) Einen schönen 2 Advent wünsche ich dir noch... Herzlichst Kirsten PS: der bunte Stern haftet auch wieder bei uns an der Fensterscheibe;0)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Claudia,
    ein schöner 1. Adventssonntag ! Bei uns hat es heute den ganzen Tag geschneit, ich glaube soviel Schnee hatten wir hier schon lange nicht mehr!

    Ich wünsche dir einen schönen 2. Advent,
    viele liebe Grüße
    Simone


    AntwortenLöschen
  8. Liebe Claudia,
    auch von mir noch einen gemütlichen Rest-Adventssonntag. Hast mich sehr irritiert mit deinem Titel ;-))), da j nun schon der zwiete Adventssonntag ist...völlig verwirt war...
    LG Anni

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Claudia,
    aber klar gab es hier wegen Deinem Päckchen Ärger. Ich hab' es unter den Schreibtisch geschoben und werde es morgen wieder hervorholen. *g* Und nun liegt da noch ein Umschlag mit "Sternenglanz" drauf gestempelt und ich kann ihn drehen und wenden, ich habe keine Ahnung woher er kommt. Ist es der Tee für morgen, denn da ist noch kein Umschlag da. Ich werde mir noch sehr lange überlegen, ob ich ihn den öffnen werde. *g*
    Und war Dein zweiter Advent gemütlich? Ich habe hier etwas genäht und das wollte nicht so wie. Seufz! Ansonsten war draußen Schneechaos und der Mann schwächelt etwas. Mal sehen was morgen kommt.
    LG zu Dir und hab' einen feinen Abend
    Manu

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Claudia,
    richtig schön und stimmungsvoll! ♥
    Hab einen guten Start in die neue Woche!
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  11. Auch dir mit einer kleinen Verspätung einen schönen 2. Advent

    LG aus der Holledau, Steffi

    AntwortenLöschen

Wenn du mir eine Rückmeldung hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr und sage ♥ DANKE ♥
- weise dich jedoch (bezugnehmend auf die DSGVO) vorsorglich darauf hin, dass Angaben zu deinem Namen, der E-Mail und IP- Adresse, ggf. Homepage, die Nachricht selber sowie Datum und Uhrzeit des Kommentars gespeichert werden.
Diese Daten werden benötigt, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.
Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen. Mit der Veröffentlichung deines Kommentares erklärst du dich hiermit einverstanden!
Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer der Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob du Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist.
Diese Funktion kann jederzeit über einen Link in den Info-Mails wieder abbestellt werden.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. Seiten ohne erkennbare URL- Adresse beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht. Dafür bitte ich um Verständnis.
(Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung hier auf meinem Blog, sowie der Google- Datenschutzerklärung.)