Mittwoch, 28. Februar 2018

Februar - adieu





28 Tage:

  • mit Licht für die Seele
  • prickelnd
  • flatterleicht
  • "Ab in den Wald" und doch nicht unter Bäumen 
  • von Herzen
  • erfolgreich dank Kompetenzteam ;o)
  • beschenkt
  • mit Sonne 
  • und Kaffee
  • mit Amselgesang
  • und mit Nackenschmerzen :-(
  • ohne Orangenkuchen
  • gezittert und gebibbert
  • "Sonne geht unter, Sonne geht auf", zack- zack!
  • verschimmelt? Nein! Na danke... (du mich auch)
  • ohne den Liebsten - gute Besserung!
  • unter Alten (und auch 3 Soprane)
  • verrammelt und verriegelt
  • viel besser, als erwartet

So war er, der FEBRUAR!






Kommentare:

  1. Huch, liebe Claudia, was ist nur alles passiert? Einige Sachen geben mir Rätsel auf. Verschimmelt.... zum Beispiel.
    Muss ich mir Sorgen machen? Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    ein bunt gefüllter Februar war das bei dir
    und gezittert sowie gebibbert haben wir wohl Alle:)
    Einen schönen 28. Februar wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Claudia!
    Also was Dir da verschimmelt ist frag ich mich auch gerade... den Rest versteh ich so halbwegs ;-) Freuen wir uns nun auf einen hoffentlich frühlingshaften März mit Kaffee am Balkon und Amselgesang!
    Ganz liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
  4. Auf alle Fälle hatte der Februar viel mehr Licht als der Januar. Auch wenn er sehr kühl endet, war doch schon sehr viel Vorfreude auf den Frühling vorhanden.
    Auch dir wünsche ich einen guten März
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällt das Entenfoto sehr gut, liebe Claudia und bei Deiner Aufzählung muß ich nicht alles verstehen :-)

    Komm gut in den März!
    Liebe Grüße Nele

    AntwortenLöschen
  6. Von mir auch gute Besserung!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen

Wenn du mir eine Rückmeldung hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr und sage ♥ DANKE ♥
- weise dich jedoch (bezugnehmend auf die DSGVO) vorsorglich darauf hin, dass Angaben zu deinem Namen, der E-Mail und IP- Adresse, ggf. Homepage, die Nachricht selber sowie Datum und Uhrzeit des Kommentars gespeichert werden.
Diese Daten werden benötigt, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.
Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen. Mit der Veröffentlichung deines Kommentares erklärst du dich hiermit einverstanden!
Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer der Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob du Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist.
Diese Funktion kann jederzeit über einen Link in den Info-Mails wieder abbestellt werden.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. Seiten ohne erkennbare URL- Adresse beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht. Dafür bitte ich um Verständnis.
(Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung hier auf meinem Blog, sowie der Google- Datenschutzerklärung.)