Sonntag, 4. März 2018

Glücksblick - entkommen


#teamfamily (Keine bezahlte Werbung! Selbst bezahlt!!)

Von meinen Lieblingssöhnen erhielt ich zum letzten Weihnachtsfest ein besonderes Geschenk: die 2 luden mich...




... in einen Escaperoom ein und erfüllten mir damit einen heimlichen Wunsch.

Gestern war es so weit. Gestärkt mit leckerer Pizza begaben wir uns gut gelaunt zusammen ins Abenteuer.
Meine Befürchtungen, wir würden womöglich für alle Zeit verschollen bleiben und ihr mich deshalb nach der Begrüßung des neuen Monats (klick) hier am Blog nicht mehr wieder lesen, erwiesen sich als unbegründet ;o)
Mit unserer geballten Power schafften wir es, alle Rätsel zu lösen und am Ende sogar etwas vor Ablauf der Zeit, die Tür wieder zu öffnen.

Der Abend mit euch hat mir viel Spaß gemacht, meine Lieben ♥ Es war einfach toll!
Habt nochmal herzlichen Dank!



Kommentare:

  1. Jetzt muss ich mich erst mal schlau machen....was Du da geschenkt bekommen hast. Auf jedenfall ist es schön, dass Du nicht verschollen geblieben bist:-)
    glg Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich spannend an, bitte noch ein paar Infos darüber...
    Lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Interessant, Escaperoom, da kenne ich nur das Gesellschaftsspiel.
    Lg aus WIen

    AntwortenLöschen
  4. Gestern hab ich schon mal im Netz geforscht was das ist. War ja eine klasse Idee von deinen Söhnen. In welcher Stadt ward ihr da?
    Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Claudia,
    schön, dass es Euch gefallen hat. Jetzt bin ich natürlich gespannt was für ein Fall es zu lösen gab. Erzählst du ein bißchen?
    Hab ich erzählt, dass wir nun das erste Taschenspiel gespielt haben? War auch nicht schlecht, aber in 3D ist das natürlich um einiges besser. *g*
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Claudia,
      unser Spiel ist ja im Weihnachtschaos mit dem Bruder ausgewandert und auch nicht mehr zurückgekommen. :-( Die Kollegin vom Mann hat sich ein Einsteigerspiel gekauft und es so gespielt, dass wir es nochmals verwenden konnten. Das war dann unser Testpspiel, was uns aber nicht so vom Hocker gerissen hat. Und schwer war das trotzdem, vielleicht sollten wir nächsten mal alle eng nebeneinenader sehen, dann vergeht nicht so viel Zeit bis es jeder mal in der Hand gehabt hat. Mal sehen!
      LG zu Dir
      Manu

      Löschen
  6. Gut, dass Du nicht für immer verschollen bist. Ein feines Geschenk. Hört sich sehr spannend an.
    Lieben Gruß
    Katala

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Claudia,
    gut,daß ihr da wieder raus gekommen seid:)
    Das war echt ein originelles Geschenk und schön,daß es euch Spaß gemacht hat,die Rätsel zu lösen!
    Ganz liebe Sonntagsgrüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Das hört sich nach einem spannenden und kurzweiligen Abenteuer an, das mich auch mal reizen würde.
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
  9. Ui, das ist sicher ein spannendes Abenteuer, liebe Claudia. Ich würde vielleicht Platzangst bekommen oder Panik nicht mehr raus zu können, ich weiß nicht ob ich mich trauen soll?! Solche gemeinsamen Aktivitäten finde ich spitze.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Claudia,

    auch ich war im November hier in meiner Stadt im Escape room mit drei alten Arbeitskolleginnen. Es war schon toll, dass wir obwohl wir schon lange micht mehr miteinander arbeiten, immer noch unsere Stärken und Schwächen miteinander verknüpfen konnten um gemeinsam ans Ziel zu kommen.

    Ein tolles Geschenk deiner Söhne.
    Ich wünsche Dir einen shcönen März.

    Liebe Grüße
    Heidrun

    AntwortenLöschen

Wenn du mir eine Rückmeldung hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr und sage ♥ DANKE ♥
- weise dich jedoch (bezugnehmend auf die DSGVO) vorsorglich darauf hin, dass Angaben zu deinem Namen, der E-Mail und IP- Adresse, ggf. Homepage, die Nachricht selber sowie Datum und Uhrzeit des Kommentars gespeichert werden.
Diese Daten werden benötigt, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.
Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen. Mit der Veröffentlichung deines Kommentares erklärst du dich hiermit einverstanden!
Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer der Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob du Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist.
Diese Funktion kann jederzeit über einen Link in den Info-Mails wieder abbestellt werden.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. Seiten ohne erkennbare URL- Adresse beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht. Dafür bitte ich um Verständnis.
(Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung hier auf meinem Blog, sowie der Google- Datenschutzerklärung.)