Samstag, 31. März 2018

März - adieu





31 Tage:


  • entkommen!
  • er- fahren ;o)
  • hupps - gehäkelt.
  • im Wechselbad
  • mit Whisky
  • und Möhrrüben
  • "Unrecht Gut gedeihet nicht"!
  • schon ein Jahr
  • mit der Kamera
  • den Frühling gesucht
  • frei - frei - frei 
  • Hoppelhasen überall - aber bitte keine Nager im Auto
  • Sonne genossen
  • die Zeit Uhr umgestellt
  • Spaziergang ins Blaue
  • Variationen vom Spiegelei
  • verschenkt - Einladungen zum Tee 
  • mit dem älteren Lieblingssohn hinüber oder wo? 
  • tierischer Karfreitag

So war er, der MÄRZ!



Huuuui, ganz schön voll - und viel zu schnell vorüber ist der Monat besonders zum Ende hin gewesen!
Freude und Ärger lagen so eng beieinander, wie Winter und Frühling in diesem März.

Der Besuch der lieben Whiskykatze war mir eine große Herzensfreude, auch wenn mich die 2x täglich nötige Tablettengabe manchmal an den Rand eines Nervenzusammenbruchs gebracht hat.

Weniger beglückend war es, beim Morgenkaffee die dreiste Person in der rosa Jacke vor dem Küchenfenster zu beobachten, die in aller Frühe um kurz nach 6 (gleich mit einer Schaufel bewaffnet!) daher kam und schnurstracks meine Schneeglöckchen im Vorgarten ausgegraben hat...
Ich wünschte ihr so manches Unaussprechliche und mir zunächst eine Voodoo- Puppe, dachte dann aber an mein Karma ;o) Soviel Aufmerksamkeit hat die Olle gar nicht verdiehnt. - Ehrlich, wer macht denn sowas?

Nun ist die Karwoche fast herum und morgen ist Ostersonntag. Vielleicht schaffe ich es nachher am Abend nochmal zu posten. Jetzt gleich stürzen der Liebste und ich uns für die letzten Besorgungen zunächst noch ins Getümmel...



 





Kommentare:

  1. Wie da gräbt jemand deine Blumen aus dem Vorgarten aus???? Das fasse ich nicht! Das ist echt dreist.
    Ich hoffe ihr habt den Feieratgseinkauf gut überstanden. Hier auf der Insel meinen die Leute zu verhungern. Ich bin öfter über Ostern hier, aber so voll war es im Supermarkt noch nie, zumal die an allen Feiertagen stundenweise geöffnet haben.

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Claudia,
    unmöglich,was es doch für Leute gibt...
    Heutzutage wird einfach alles mitgenommen.Ohne Worte!
    Meine Männer waren heute gleich frühs einkaufen,da ich noch arbeiten musste.
    Komm gut durchs Getümmel und hab ein paar schöne Feiertage!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  3. ....unglaublich liebe Claudia, ich wäre auch ausgeflippt wenn ich das gesehen hätte, die Menschheit verroht zusehends, leider :-((. Ich wünsche Dir und Deiner Familie frohe Osterfeiertage mit viel Spaß und schönen Momenten.

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Was???.... Blumenklau? Ist ja eine unerhörte Dreistigkeit, konntest du die rosa Jacke nicht gleich direkt aus dem Küchenfenster ordentlich zusammen niesen? Ich hätte mich da bestimmt nicht am Zippel reißen können ...
    Wünsche trotz des miesen Morgenstartes einen angenehmen Ausklang des Monats.
    GLG die Corinna

    AntwortenLöschen
  5. Ich habe im Garten gearbeitet und mit offenem Mund einer Dame zugesehen, wie sie sich an meinen Palkätzchen zu schaffen gemacht hat... aber lang zugesehen hab ich nicht - echt eine Frechheit! Sie wusste nicht dass die mir gehören? Bitte? Die wachsen auf meinem Grundstück! Und ich war da, sie hat mich gesehn. Fragen wäre leicht gewesen. Und mit freundlicher Nachfrage teile ich gerne. Aber so? Ich schaff das auch nicht mich nciht darüber aufzuregen.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Claudia, habe mir fest vorgenommen zu Ostern bei dir endlich mal wieder ein paar Zeilen auf deinem Alltagsbunt-Blog da zu lassen. Naja, nun ist es ein Gedicht geworden. Frohe Ostern dir und deinen Lieben. Lasse es dir gut gehen und genieße die freie Zeit.

    Es ist gar keine Frage,
    ich wünsche dir frohe Ostertage.
    Ein fleißiges Häschen und
    ein wenig Sonne auf dem Näschen.
    Gemütlichkeit und Wollbehagen für das
    Seelchen und den Magen.
    Mache es dir schön und fein
    und lass den Frühling in dein Herz hinein.

    Jetzt muss er nur noch kommen und bleiben... der liebe Frühling!
    Sei lieb gegrüßt. Christine

    AntwortenLöschen

Wenn du mir eine Rückmeldung hinterlassen möchtest, freue ich mich sehr und sage ♥ DANKE ♥
- weise dich jedoch (bezugnehmend auf die DSGVO) vorsorglich darauf hin, dass Angaben zu deinem Namen, der E-Mail und IP- Adresse, ggf. Homepage, die Nachricht selber sowie Datum und Uhrzeit des Kommentars gespeichert werden.
Diese Daten werden benötigt, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.
Du kannst deinen Kommentar jederzeit selber wieder löschen, oder durch mich entfernen lassen. Mit der Veröffentlichung deines Kommentares erklärst du dich hiermit einverstanden!
Abonnieren von Kommentaren:
Als Nutzer der Seite kannst du nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Du erhälst eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob du Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse bist.
Diese Funktion kann jederzeit über einen Link in den Info-Mails wieder abbestellt werden.
Kommentare, die Direktlinks zu unbekannten, bzw. Seiten ohne erkennbare URL- Adresse beinhalten, werden aus Sicherheitsgründen direkt gelöscht. Dafür bitte ich um Verständnis.
(Weitere Informationen findest du in der Datenschutzerklärung hier auf meinem Blog, sowie der Google- Datenschutzerklärung.)